Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Schutzmaterial-Infektion

Wieder viele Augustdorfer Soldaten im Corona-Einsatz

Aktuell sind fast 140 Soldatinnen und Soldaten vom Bundeswehrstandort Augustdorf im Corona-Einsatz. Sie helfen den Gesundheitsbehörden hier in Ostwestfalen-Lippe aber auch in anderen Kreisen vor allem bei der Kontaktnachverfolgung.

Ab nächster Woche werden noch weitere 18 Leute im Kreis Gütersloh aushelfen. Diese Soldatinnen und Soldaten sollen in unserem Nachbarkreis bei Impfaktionen unterstützen, sagte Standortsprecher Martin Waltemathe auf Radio Lippe-Anfrage.

Bei uns in Lippe seien derzeit 17 Soldaten in Lemgo eingesetzt, um die Kontakt-Nachverfolgung des Gesundheitsamtes zu unterstützen. Das sei erstmal bis Mitte des Monats geplant, werde aber wahrscheinlich verlängert und möglicherweise personell noch ausgeweitet.

Ein großer Teil der Augustdorfer Kräfte ist derzeit auch im Kreis Paderborn im Corona-Einsatz.

Alle Nachrichten und Zahlen zur Pandemie in Lippe

Unser Corona-Liveblog

Corona in Lippe: Kreis bitte um Mithilfe bei Kontaktnachverfolgung
Die Coronazahlen schießen überall durch die Decke. Und deswegen hat der Kreis Lippe nochmal eine Bitte an uns alle: Infizierte können das lippische Gesundheitsamt unterstützen, indem sie ein...
GEW Lippe fordert mehr Schutz und einen "Plan B" für die Schulen
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Lippe fordert von der Politik mehr Infektionsschutz in Schulen. Präsenzunterricht sei zwar die erste Wahl, aber man brauche einen Plan B, falls die...
Corona in Lippe: Inzidenz bei 473,8 - gut 300 neue Fälle
Der Lageberichtd es Kreises vom 21.1.: Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 35.567 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 306 weitere Fälle bekannt. 494 Personen sind verstorben. Aktuell sind...
Corona in Lippe: Detmolder Kita geschlossen - Handballkreis Lippe unterbricht Saison
In Lippe ist jetzt eine Kita coronabedingt geschlossen worden. In der KiTa St. Marien in Detmold wurden 15 Kinder und Erwachsene positiv auf das Coronavirus getestet. Weil auch Mitarbeiter betroffen...
Einsatz von 17 Bundeswehrsoldaten beim lippischen Gesundheitsamt verlängert
Der Kreis Lippe kann bei der Corona-Kontaktpersonen-Nachverfolgung noch länger auf die Hilfe der Bundeswehr bauen. Die Amtshilfe wurde verlängert, teilte die Pressestelle mit. Die 17 Soldaten der...
Corona-Lage im Kreis Lippe: mehr als 300 neue Fälle - Inzidenz bei 466,3
Bei den Corona-Neuinfektionen in Deutschland reißen die Negativrekorde nicht ab. Laut Robert-Koch-Institut sind innerhalb eines Tages bundesweit mehr als 133.000 Fälle hinzugekommen. Die...