Responsive image

on air: 

Lina Heitmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Ab heute (10.07.) wieder Aufstieg und Führungen an den Externsteinen möglich

Nach 116 Tagen Corona-Zwangspause kann eines der lippischen Top-Ausflugsziele wieder öffnen. Der Aufstieg auf die Externsteine ist ab heute teilweise möglich, teilte der Landesverband Lippe mit. So wie früher wird der Betrieb aber vorerst nicht laufen.

Erstmal ist die Besteigung der Externsteine nur freitags sowie am Wochenende und an Feiertagen möglich. Um die Mindestabstände einhalten zu können, dürfen auch immer nur zehn Leute gleichzeitig auf die Aussichtsplattform von Felsen eins.

Die Tickets gibt‘s am Infozentrum. Da steht dann auch drauf, in welcher Zeit die Besucher auf das Naturdenkmal dürfen. Sie müssen dabei einen Mundschutz tragen und sich vor dem Aufstieg die Hände desinfizieren. Wenn die Besuchszeit um ist, kommt eine Lautsprecherdurchsage.

Je nach Interesse will der Landesverband die Öffnungszeiten noch erweitern. Die Felsen zwei und drei bleiben gesperrt, weil dort zu wenig Platz ist.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona