Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Abgasskandal: auch Mercedes-Fahrer klagt

Im Abgasskandal muss sich das Landgericht Detmold mittlerweile auch mit der Klage eines Mercedes-Besitzers befassen. Zuvor ging es in den Verfahren ausschließlich um Diesel-Autos aus der Volkswagen-Gruppe.

Einen Verhandlungstermin bei dem Mercedes-Fall gibt es noch nicht, sagte uns ein Gerichtssprecher. Am Donnerstag gibt es dagegen drei Verhandlungen um VW-Klagen. Dabei geht es um die Rückabwicklungen von Kaufverträgen aufgrund falscher Angaben zum Abgasausstoß. Bis Juli hatte es das Landgericht schon mit etwa zehn Klagen zum Abgasskandal zu tun. Drei davon wurden bereits zu Gunsten der Autobesitzer entschieden.

Detmold: Weihnachtsmarkt im Schlosspark startet
In Detmold wird heute der Weihnachtsmarkt im Schlosspark eröffnet. Die Stadt Detmold und die Werbegemeinschaft "Die Händler" veranstalten den Weihnachtsmarkt ab diesem Jahr nicht mehr auf dem...
München: Klimaaktivist aus Lippe wegen Klebe-Aktion vor Gericht
Ein aus Detmold stammender Aktivist der Gruppe „Letzte Generation“ muss heute in München vor Gericht. Er ist zusammen mit zwei Mitstreitern wegen Nötigung angeklagt. Sie hatten sich bei einer...
Corona in Lippe: Zahlen an Schulen weiter rückläufig
An den lippischen Schulen gehen die Corona-Zahlen weiter zurück. Das Schulministerium meldet aktuell die fünfte Woche in Folge weniger infizierte Schülerinnen und Schüler. Nach letztem Stand konnten...
HSG Blomberg-Lippe: Viele Ausfälle vor Achtelfinale gegen BVB
Der Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe spielt heute im Pokal-Achtelfinale gegen Borussia Dortmund. Der BVB ist klarer Favorit, das sieht man auch in Blomberg so. Bei der HSG kommen...
Detmolder Vergewaltigungsprozess: mutmaßlicher Täter sagt, er sei vergewaltigt worden
In Detmold musste sich heute ein 19-Jähriger verantworten, weil er eine Jugendliche vergewaltigt haben soll. Die Tat passierte im vergangenen Sommer an der Arminstraße. In einem Gebüsch an der Straße...
Lippe: Geflüchtete bald wieder in Turnhallen?
Rund jede zweite Kommune in NRW geht inzwischen davon aus, dass sie in nächster Zeit Geflüchtete in Turnhallen unterbringen muss. Auch weitere Gebäude wie Schützenhallen würden bereits...