Responsive image

on air: 

Christina Wolff
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Abteilungsschließung am Klinikum Lemgo: Gegner demonstrieren und fordern Rücknahme der Beschlüsse

Kurz vor dem geplanten Ende von Unfallchirurgie und Orthopädie am Klinik-Standort Lemgo wollen die Schließungsgegner heute um 14:30 Uhr vor der Kreisverwaltung demonstrieren. Sie fordern, dass die Beschlüsse in der heutigen Kreistagssitzung noch zurückgenommen werden.

Die Schließungsgegner hoffen, auch in der Sitzung zu Wort zu kommen. Das Aktionsbündnis Klinikum Lippe befürchtet eine Verschlechterung der Versorgungssicherheit für die Patienten und der Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten.

Klinikum Lippe-Geschäftsführer Dr. Johannes Hütte hat in einem ausführlichen Interview mit Radio Lippe die Beweggründe für die Schließung der Abteilungen dargelegt. Ein großer Punkt seiner Argumentation ist, dass auf Dauer nicht genügend Personalnachwuchs für zwei Standorte zu akquirieren sei.

Ab Oktober soll es nur noch in Detmold eine Unfallchirurgie und Orthopädie geben. Eine unfallchirurgische Basisversorgung bleibt in Lemgo laut Klinikum auch künftig gewährleistet.

Tragisches Unglück: Snowboarderin aus OWL stirbt bei Unfall in Österreich
Eine Snowboarderin aus dem Raum Bielefeld ist im österreichischen Zillertal tödlich verunglückt. Wie uns die Polizei Innsbruck bestätigte, war die 29-Jährige gestern im Skigebiet Penken bei Schwendau...
Kreis Lippe: Führerscheinkönig jetzt in Haft
Nach gut zwei Monaten auf der Flucht sitzt der in Detmold verurteilte selbst ernannte Führerscheinkönig jetzt im Gefängnis. Das ist am Abend beim Jahrespressegespräch der Justiz in Detmold bekannt...
Handball Bundesliga: TBV Lemgo Lippe empfängt HSG Wetzlar
Für den TBV Lemgo Lippe steht heute das letzte Heimspiel des Jahres an. Der lippische Handball-Bundesligist empfängt den Tabellenfünfzehnten aus Wetzlar. Für beide Mannschaften läuft die Saison...
Kreis Lippe: Um 11 Uhr Test von Sirenen, Warn-Apps und Cell Broadcast
Heute ist bundesweiter Warntag. Um 11 Uhr werden deshalb auch hier bei uns in Lippe alle Sirenen zum Test losgehen. Außerdem bekommt Ihr Warnmeldungen über die üblichen Apps. Als neuer Weg wird dieses...
Tankstellenüberfall mit Spielzeugpistole und Messer in Lippe: sechs Jahre Haft
Ein krimineller Georgier ist jetzt in Detmold zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte erst zweimal an einem Tag in einer Tankstelle Waren geklaut (April 2022), ein paar Wochen später (Mai...
Neue Beschwerde- und Wunsch-App für Detmold
Die Stadt Detmold bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern jetzt einen neuen Kommunikationsweg. Über die APP Meldoo könnt ihr Beschwerden oder Wünsche und Anregungen bei der Verwaltung loswerden. Da...