Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Auch in OWL Demos gegen Corona-Beschränkungen

Auch in Ostwestfalen-Lippe gab es am Wochenende Demos wegen der Corona-Beschränkungen. In Paderborn kamen laut Polizei zu mehreren Veranstaltungen etwa 160 Menschen. In Bielefeld gab es eine Aktion mit 50 Teilnehmern auf dem Kesselbrink. Die Abstandsregelungen wurden aber eingehalten.

Bundesweit warnen Politiker unterdessen vor einer Radikalisierung des Protests. Wer die Pandemie leugne und zum Verstoß gegen Schutzvorschriften aufrufe, nutze die Verunsicherung der Menschen schamlos dafür aus, die Gesellschaft zu destabilisieren und zu spalten, sagte beispielsweise die SPD-Vorsitzende Esken der Funke-Mediengruppe. CDU-Generalsekretär Ziemiak warnte davor, dass Extremisten die Sorgen der Bürger mit Verschwörungstheorien anheizen.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona