Responsive image

on air: 

Tom Hoppe
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Auch Stadt Lemgo schränkt öffentliches Leben stark ein

Die Stadt Lemgo hat sich dazu entschlossen, kommerzielle und öffentliche Veranstaltungen - unabhängig von der Teilnehmerzahl - bis zum Ende der Osterferien einzustellen. Dazu gehören auch Gottesdienste.

Ab morgen (14. März) wird es dazu eine Allgemeinverfügung der Stadt geben. Auch wer eine private Veranstaltung plant, wird gebeten, bis zum Ende der Osterferien am 19. April darauf zu verzichten.

ALLE Osterfeuer in Lemgo werden nicht genehmigt, das Hansakino in Lemgo stellt ab Sonntag (15. März) den Betrieb ein. Das Freizeitbad Eau-Le ist ab morgen (14. März) bereits geschlossen. Alle Sportvereine sollen sämtliche Sportveranstaltungen absagen und ihren Trainingsbetrieb einstellen. Außerdem fordert die Stadt Lemgo die Fitnessstudios auf, erst mal zu schließen.

Die Stadtverwaltung schließt ab sofort ihre Bücherei, das Stadtarchiv, die Volkshochschule, die Musikschule und sämtliche Museen. ALLE städtischen Veranstaltungen, darunter auch Ausstellungen, fallen aus. Auch der für den 18. März geplante Abendmarkt fällt aus.

Bürgermeister Dr. Reiner Austermann: „Bei diesen Maßnahmen geht es mir nicht nur um den Schutz meiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern insbesondere auch um die Vermeidung von Ansteckungen in Wartebereichen und Räumlichkeiten. Es ist notwendig, potenzielle Infektionsketten so früh wie möglich zu unterbrechen. Hier stimme ich mit unserer Bundesregierung überein.“

>>Mehr auf unserer Sonderseite

 

Corona noch nicht vorbei: KatWarn löst aus
Fall eure KatWarn-App heute ausgelöst hat - das war ein Versehen. Der Bevölkerungsschutz des Kreises Lippe hat eine KatWarn-Meldung versehentlich gelöscht, wusste aber zu dem Zeitpunkt nicht, dass die...
Hallenbad Lohfeld in Bad Salzuflen soll modernisiert werden
Im Hallenbad Lohfeld in Bad Salzuflen soll sich ordentlich was tun. Die Stadtwerke investieren nach eigenen Angaben eine gute Million, um das sichtbar in die Jahre gekommene Hallenbad zu...
Corona-Fall in der Kita Kleine Strolche in Lage-Müssen
Es gibt einen neuen Coronafall in einer Kita in Lippe – ein Kind der Kita Kleine Strolche in Lage-Müssen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. 25 weitere Kinder und vier Erzieherinnen einer...
Reichen-Liste: Detmolder Horst Wortmann auf Platz 200
„Der Detmolder Unternehmer Horst Wortmann steht auf der Liste der reichsten Deutschen auf Platz 200. Die Zeitung „Die Welt“ hat die Liste gerade aktuell aufgestellt und führt den "lippischen Krösus"...
Keine "Fieberambulanz" für Lippe?
Wir Lipper stehen anscheinend außen vor. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Fieberambulanzen. Von der Kassenärztlichen Vereinigung kommt aber eine klare Ansage: in Lippe kriegen wir ein solches...
Oerlinghausen/Detmold: Prozess um totes Baby geht weiter
Im Prozess um das vermutlich zu Tode geschüttelte Baby aus Oerlinghausen gibt es weiter kein Urteil. Die Anwälte des angeklagten Vaters haben einen neuen Beweisantrag gestellt, über den das Gericht...