Responsive image

on air: 

Berry Vitusek
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Ausgetrockneter Postteich: So geht es weiter

Vertreter der zuständigen Fachämter, der Stadt Detmold, der Kreisfischereiberater und der Eigentümer haben sich jetzt getroffen, um über die weitere Entwicklung des Postteiches in Detmold-Heidenoldendorf zu sprechen. Nach der langen Hitzewelle war der rund 4.000 Quadratmeter große Teich bis auf den letzten Tropfen ausgetrocknet.

Der Eigentümer plant, den Postteich zu verkleinern. Dazu hat er vorgeschlagen, die Fläche zu entschlammen. Weil sich das Vorhaben in einem festgesetzten Naturschutzgebiet befindet, muss der Eigentümer für diese Maßnahme einen Antrag bei der Naturschutzbehörde des Kreises stellen. Laut Kreisverwaltung muss der Eigentümer in dem Antrag auch erklären, wie die Teichfläche künftig mit genügend Wasser versorgt werden soll. Außerdem seien auch die Belange des Artenschutzes zu erläutern- Der Eigentümer des Postteiches hat zugesagt, den Antrag bis spätestens Ende Oktober vorzulegen.