Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Bad Salzuflen: Anklage nach Doppelmord in Wülfer-Bexten erhoben

Nach den tödlichen Schüssen auf eine 84-Jährige und deren 63-jährigen Sohn Anfang September in Bad Salzuflen hat die Staatsanwaltschaft jetzt Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben. Sie wirft dem Mann vor, seine Mutter und seinen Bruder heimtückisch ermordet zu haben.

Die beiden Opfer sollen zur Tatzeit geschlafen haben, deshalb der Vorwurf der Heimtücke. Tatort war ein Wohnhaus im Ortsteil Wülfer-Bexten. Auslöser war offenbar, dass der 58-jährige Angeklagte kurz vorher von seiner weitgehenden Enterbung erfahren haben soll.

Sein Verhältnis zur Mutter sei aber auch sonst zerrüttet gewesen, sagte uns Oberstaatsanwalt Christopher Imig. Das hätten die Aussagen der Lebensgefährtinnen des Mannes und des getöteten Bruders ergeben. Der Angeklagte selbst habe sich noch nicht geäußert.

Die Polizei hatte ihn damals vor Ort widerstandslos festnehmen und auch die Tatwaffe sicherstellen können. Die Obduktion ergab, dass die Opfer durch Genickschüsse starben. Das Landgericht Detmold muss jetzt die Anklage prüfen und dann einen Prozesstermin ansetzen, sagte uns ein Sprecher.

Detmolder muss u.a. wegen Beleidigung ins Gefängnis
Weil er seinen Nachbarn mit einem Messer bedroht und beleidigt hat, muss ein 46-jähriger Detmolder für zwei Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Detmold entschieden. Die Strafe wurden nicht...
Einbrecher durchwühlen Archiv der Bezirksregierung
In Detmold sind Unbekannte in ein Archiv der Bezirksregierung an der Leopoldstraße eingebrochen. Sie stiegen durch ein Kellerfenster ein, durchwühlten Regale und durchsuchten Aktenordner. Ob dabei...
Corona in Lippe: weniger Schüler, aber mehr Lehrer infiziert
Die Coronazahlen an Schulen in Lippe gehen weiter zurück – allerdings eher langsam. Nach Angaben des Landesschulministeriums gab es zuletzt etwa 320 infizierte Schülerinnen und Schüler. Das sind kaum...
Arminia Bielefeld vermeldet nächsten Abgang
Nach dem Abstieg in die zweite Bundesliga muss Arminia Bielefeld den nächsten Rückschlag wegstecken. Finanzchef Markus Rejek verlässt den Verein Ende des Jahres und wird Marketingchef beim 1. FC Köln....
Corona in Lippe: 61-jährige Infizierte gestorben - Inzidenz bei 449,6
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 103.199 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 440 weitere Fälle bekannt. 593 Personen sind verstorben. Eine 61-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen...
Lage plant Stellplätze für Wohnmobile
In Lage soll im kommenden Jahr ein Wohnmobilstellplatz an der Eichenallee entstehen. Die Planungen dafür laufen. Nach Verwaltungsangaben soll es acht große Plätze für Camper sowie rund 30...