Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Böke: Studie schadet dem Kreis

Unter dem Eindruck der Ergebnisse der Bertelsmann-Bildungsstudie hat gestern der Bildungsausschuss des Kreises getagt. Von dort kam erwartungsgemäß deutliche Kritik an Deutschen Lernatlas.

Dieser sieht Lippe, was Bildungsqualität angeht,  auf dem letzten Platz im Land. Das ist eine Schweinerei, sagte Hans Böke vom Kreis im Radio Lippe-Gespräch. Die Studie basiere auf alten Zahlen und nenne keine Verantwortlichkeiten und übergehe, dass sich inzwischen in Lippe viel getan habe. Böke meint, dass die Studie dem Kreis großen Schaden zugefügt hat. Heute Nachmittag will der Kreis ausführlich Stellung zum Lernatlas nehmen.