Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Lokale Eilmeldung

Fall Lügde:Erster Verdacht in 2001 jetzt ist eine Akten aufgetaucht. Mehr dazu gleich in unseren Nachrichten um 13:30Uhr.

Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Böse Überraschung

Das wäre um ein Haar ins Auge gegangen: Das Abschiedsgeschenk für einen Schulleiter aus Lippe fiel ganz anders aus, als von seinen Kollegen geplant.

Mit einem MP3-Player wollte das Kollegium dem Mann eine Freude machen und kaufte ein Gerät. Beim Ausprobieren fuhr einer Lehrerin aber der Schreck in die Glieder: Lauter rechtsradikale Musik war auf dem Player. Ein Elektrofachmarkt bei Osnabrück hatte ihn von einem Kunden zurückbekommen und ohne genaue Kontrolle wieder ins Regal gelegt und verkauft. An die Lehrerin ging eine Entschuldigung, so die LZ heute.

Fall Lügde: konkrete Hinwiese auf Haupttäter blieben schon 2001 folgenlos
Der Missbrauchsskandal Lügde scheint um einen unglaublichen Fall von Behördenversagen und Vertuschung reicher zu sein. Nach Radio Lippe-Informationen sind jetzt eindeutige Hinweise aufgetaucht, dass...
OWL: Starke Nachfrage nach Hebammen-Studienplätzen
Die Studienplätze für die neue Ausbildung von Hebammen an Hochschulen sind ziemlich gefragt. Etwa 200 Studierende legen in diesem Wintersemester landesweit los. Teilweise gab es deutlich mehr...
Corona in Lippe: Mehr als 100 neue Fälle - Inzidenz 168,3
Während die Coronazahlen bundesweit gesehen abnehmen (Inzidenz 68,4/rund 4660 Neuinfektionen), geht es in Lippe auch heute (21.09.) in die andere Richtung. Das Robert-Koch-Institut meldet für unseren...
Lügde: Mehr Kontrollen gegen Falschparker-Problem
In Lügde wird zu viel falsch geparkt. Der Stadt reicht es jetzt. Sie hat verstärkte Kontrollen in den nächsten Wochen angekündigt. Der Fokus liege auf dem Ortskern Lügde und auf dem Bereich der...
TBV Lemgo Lippe: Endlich wieder Europapokal
Nach einem Jahrzehnt ohne internationale Partien spielt der TBV Lemgo Lippe heute erstmals wieder Europacup. Der TBV-Tross ist schon auf Island, die Mannschaft spielt da am Abend gegen den...
Damoklesschwert Rechtsanspruch: Lippes Grundschulen und die Ganztagsbetreuung
Der in fünf Jahren kommende Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule stellt die Kommunen in Lippe vor einige Herausforderungen. Sie müssen zum einen räumlich mehr Platz schaffen, aber...