Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Corona-Impfung in Lippe jetzt auch für zusätzliche Gruppen aus dem medizinischen Bereich möglich

In Lippe können jetzt weitere Personengruppen geimpft werden. Beispielsweise zusätzliche Gruppen aus dem medizinischen Bereich, aber auch Betreuungsrichter, Frisöre oder Seelsorger. Voraussetzung ist, dass die Berufsgruppen regelmäßig in vollstationären Pflegeeinrichtungen arbeiten.

Die Liste des Landes enthält vor allem Berufsgruppen, für die Kontakt zu anderen Menschen so gut wie unausweichlich ist. Wer zu den berechtigten Gruppen zählt, kann über ein Kontaktformular auf der Internetseite des Kreises mit dem Impfzentrum Lippe Kontakt aufnehmen.

Für mobile Impfungen von Bewohnern oder betreuten und gepflegten Menschen in teilstationären Einrichtungen, Tagespflegen und bestimmten Wohngemeinschaften wird den Impfzentren ab kommender Woche ebenfalls Impfstoff zur Verfügung gestellt. Die Einrichtungen werden entsprechend informiert.

>>Alle Infos zum Coronavirus in Lippe

>>Wir in Lippe - der Corona-Podcast

Neben Bewohnern und Personal in Pflegeeinrichtungen, Bürgern, die älter als 80 Jahre alt sind, ambulanten Pflegediensten sowie in Pflegeheimen tätigen Heilmittelerbringern, Ärzten und Zahnärzten, bekommen nun auch folgende Personen, die regelmäßig in vollstationären Pflegeeinrichtungen tätig sind, ein Impfangebot mit AstraZeneca, bei Personen ab 65 Jahren mit BioNTech:

  • Betreuungsrichter sowie Rechtspfleger
  • Prüf- und Begutachtungskräfte insbesondere der Medizinischen Dienste
  • Beschäftigte von Hilfsmittel-/ Homecare-Diensten und Sanitätshäusern
  • Fußpflegerinnen und Fußpfleger
  • Frisöre
  • Seelsorger

Hinzu kommen:

  • Medizinprodukteberater bei Operationsbegleitung in Krankenhäusern und bei ambulanten Operationen
  • Personen, die im Rahmen der ambulanten Pflege Begutachtungs- und Prüftätigkeiten ausüben, insbesondere der Medizinischen Dienste
  • Mitarbeitende der ambulanten Spezialpflege, zum Beispiel der Stoma- und Wundversorgung, sofern sie patientennah erbracht wird
  • Heilmittelerbringer in der aufsuchenden ambulanten häuslichen Pflege
Feuerwehr nachts im Einsatz
Nächtlicher Feuerwehreinsatz in Bad Salzuflen
In Bad Salzuflen hat es am frühen Samstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr musste gegen 3 Uhr in den Ortsteil Ehrsen-Breden ausrücken, das Feuer war in einer Wohnung in dem...
Phoenix Contact Firmengebäude
Phoenix Contact in Blomberg mit guter Quartalsbilanz
Das Jahr 2021 ist beim größten lippischen Arbeitgeber gut angelaufen. Für das erste Quartal meldet das Blomberger Elektrotechnik-Unternehmen Phoenix Contact 20 Prozent mehr Auftragseingänge. Im...
Baustelle Absperrpfosten
B239 zwischen Detmold und Lage ab Montag dicht
Autofahrer zwischen Detmold und Lage müssen ab Montag (12.4) schon mal mehr Zeit einplanen. Die B239 Lagesche Straße wird ab ca. 11 Uhr zwischen Detmold und Lage vollgesperrt. Straßen.NRW erneuert die...
Handball
TBV wegen Corona mit Rumpfteam gegen Minden
Für den TBV Lemgo Lippe steht an diesem Wochenende das wohl bislang außergewöhnlichste Handballspiel in der Coronazeit an. Ausgerechnet im OWL-Derby gegen Minden muss TBV-Trainer Florian Kehrmann...
Zahlentabellen
Corona drückt Augustdorfer Haushalt ins Minus
Die Folgen der Pandemie machen sich auch in den Augustdorfer Finanzen bemerkbar. Der Gemeinderat hat den Haushalt 2021 abgesegnet. Der schließt mit einem Minus in Höhe von fast einer halben Million...
Schnelltest-Set
In Bad Salzuflen öffnet nächstes Schnelltestzentrum
In Lippe geht am Montag (12.4) ein weiteres Drive-in-Schnelltestzentrum an den Start. Ein privater Anbieter öffnet seine mobile Teststation auf dem großen Parkplatz an der Herforder Straße in Bad...