Responsive image

on air: 

Andreas Grunwald
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Corona in Lippe: die aktuellen Zahlen

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1.555 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (26.10.2020) drei weitere Infektionen bekannt.

1.115 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben.

Aktuell sind 409 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.

Seit dem 6. März wurden bisher 24.537 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 76,5. Damit liegt der Kreis Lippe auch am Dienstag, 27. Oktober, 0 Uhr über dem Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen, die für den Kreis Lippe gelten, gibt es unter www.kreis-lippe.de/corona.

 

Aktuell stehen Coronafälle im Zusammenhang mit diesen Einrichtungen (Kitas, Schulen, Alten- und Pflegeheime oder Gemeinschaftseinrichtungen) im Kreis Lippe (Stand Montag, 26. Oktober, 19 Uhr):

 

Weniger als 5 Fälle

 

Seniorenzentrum Feierabendhaus (Bad Salzuflen)

Unterkunft für Geflüchtete (Lemgo)

Kindergarten Holzwurm (Lemgo)

Eben Ezer Werkstatt Lieme (Lemgo-Lieme)

Unterkunft für Geflüchtete (Blomberg)

Blindenwerk (Detmold)

DRV-Bund Reha Zentrum, Klinik Lipperland (Bad Salzuflen)

Median Klinik (Bad Salzuflen)

Kita Pöppenteich (Detmold)

 

20 bis 25 Fälle

 

August-Hermann-Francke-Kita (Lemgo)

 

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 27. Oktober 2020

 

Lippe

   
   

bestätigte
Infektion

wieder
genesen



Tote

 

 

 

 

1555

1115

31

 

 

Augustdorf

45

35

 

 

 

Bad Salzuflen

285

207

9

 

 

Barntrup

22

14

2

 

 

Blomberg

78

68

 

 

 

Detmold

297

217

4

 

 

Dörentrup

24

16

 

 

 

Extertal

28

25

3

 

 

Horn-Bad Meinberg

115

108

2

 

 

Kalletal

35

31

 

 

 

Lage

138

101

1

 

 

Lemgo

277

144

5

 

 

Leopoldshöhe

64

40

3

 

 

Lügde

15

13

 

 

 

Oerlinghausen

73

55

1

 

 

Schieder-Schwalenberg

43

32

 

 

 

Schlangen

16

9

1

 

Prozess um gefälschte Tests in Lemgo: Ex-Labor-Mitarbeiterin legt Geständnis ab
Im Fall von gefälschten Corona-Testbescheinigungen ist ein Urteil am Amtsgericht Lemgo vertagt worden. Die Angeklagte steht im Verdacht, im vergangenen Spätsommer zweimal für sich selbst und auch für...
Verkehrskonzept in Detmold: Werbegemeinschaft für Kurzparkzonen
Die Detmolder Werbegemeinschaft fordert ein Mitspracherecht, wenn es um ein Verkehrskonzept für die Detmolder Innenstadt geht. Das hat der Vorsitzende, Christian Schmidt, auf Radio Lippe Nachfrage...
Die Coronazahlen für Lippe für den 24.05.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 105.035 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 291 weitere Fälle bekannt. 596 Personen sind verstorben. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 103.804 Abstriche...
Lemgo: nächster Ukraine-Hilfstransport - Spenden werden noch angenommen
Jürgen Wattenberg und der Verein Kinder in Not sammeln für einen dritten Hilfstransport in die Ukraine. Am Mittwoch (25.05.2022), dem Verladetag, werden Sachspenden in Lemgo hinter dem Kondor-Gebäude...
Krieg bremst lippische Industrie aus - Umsatz geht runter
Nach den tollen Umsatzzahlen für die lippische Industrie im ersten Quartal wird es in den kommenden Monaten wohl deutlich weniger Grund zum Feiern geben. Die ersten Anzeichen dafür sind laut...
PCR-Tests gefälscht? Frau steht in Lemgo vor Gericht
In Lemgo muss heute eine Frau wegen gefälschter PCR-Testbescheinigungen vor Gericht. Die Anklage wirft ihr vor, im vergangenen Spätsommer zwei Mal für sich selbst und auch für andere Leute Papiere...