Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Corona in Lippe: die Zahlen vom 17.01.

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 9.781 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (16.01.) 57 weitere Infektionen bekannt. 8.822 Personen sind wieder genesen. 205 Personen sind verstorben. Ein 87-Jähriger, der das Coronavirus in sich getragen hat, ist im Klinikum Lippe verstorben. Aktuell sind 754 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Seit dem 6. März wurden bisher 41.299 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

 

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 123,7 (Stand Sonntag, 17. Januar 2021).

 

Am morgigen Montag, 18. Januar, werden keine aktuellen Zahlen veröffentlicht, sodass die Zahlen mit denen von heute, Sonntag, 17. Januar, identisch sein werden. Die nächste Aktualisierung der Zahlen wird am Dienstag, 19. Januar, erfolgen.

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 17. Januar 2021

 

Lippe

   
   

bestätigte
Infektionen

wieder
genesen



Tote

 

 

 

 

9781

8822

205

 

 

Augustdorf

474

431

6

 

 

Bad Salzuflen

1729

1532

51

 

 

Barntrup

188

173

4

 

 

Blomberg

614

590

18

 

 

Detmold

2017

1801

27

 

 

Dörentrup

116

105

3

 

 

Extertal

159

148

4

 

 

Horn-Bad Meinberg

547

527

10

 

 

Kalletal

299

266

9

 

 

Lage

1245

1132

20

 

 

Lemgo

1189

1029

26

 

 

Leopoldshöhe

389

373

7

 

 

Lügde

122

98

5

   

Oerlinghausen

346

313

7

 

 

Schieder-Schwalenberg

216

183

5

 

 

Schlangen

131

121

3