Responsive image

on air: 

Markus Knoblich
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Corona in Lippe: rund 170 Neuinfektionen - Inzidenz bei 275,8 - Impfbus heute in Extertal

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Corona hat jetzt bundesweit die 100.000er-Marke überschritten. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts kamen innerhalb eines Tages rund 350 Todesfälle hinzu. Damit sind seit Beginn der Pandemie 100.119 Infizierte gestorben. In Lippe gab es bisher 432 Tote im Zusammenhang mit dem Virus. Auch die Infektionszahlen erreichten bundesweit einen neuen Negativ-Rekord. Fast 76.000 Fälle kamen seit gestern hinzu. In Lippe waren es rund 170. Der Inzidenzwert bei uns im Kreis liegt aktuell bei gut 275.

Mobile Impfaktionen (Impfbus)

Donnerstag, 25. November, 10 bis 17 Uhr, Bruchweg 1, 32694 Extertal (Rewe Markt)

Freitag, 26. November, 10 bis 17 Uhr, Inselweg 12, 32832 Augustdorf (Parkplatz WINEO-Arena)

Samstag, 27. November, 10 bis 17 Uhr, Felix-Fechenbach-Str. 5, 32756 Detmold (Kreishaus, vor dem Straßenverkehrsamt)

Sonntag, 28. November, 10 bis 17 Uhr, Kronenbruch 3, 32816 Schieder-Schwalenberg (Schiedersee, gegenüber Tretbootverleih)

Montag, 29. November, 10 bis 17 Uhr, Marktplatz, 32689 Kalletal

Dienstag, 30. November, 10 bis 17 Uhr, Rosenstr. 11, 33189 Schlangen (Bürgerhaus)

Mittwoch, 1. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Marktplatz, 33818 Leopoldshöhe

Donnerstag, 2. Dezember, 10 bis 17 Uhr, Poggenpohl 6, 32758 Detmold-Herberhausen (vor dem Kiosk)

 

Stationäre Impfstellen des Kreises Lippe

Blomberg, Schießhalle,  Ostring 35, 7 Tage pro Woche, 10 bis 17 Uhr

Lemgo, Schützenhaus, Schützentwete 1, 7 Tage pro Woche, 10 bis 17 Uhr

Detmold, Lange Straße 3, dienstags, donnerstags, freitags, sonntags, 10 bis 17 Uhr

Lage, Bürgerhaus, Clara-Ernst-Platz 6, montags, mittwochs und samstags, 10 bis 17 Uhr

 

Weitere Sonderaktionen

Ärzte und Kliniken in Lippe planen Sonderaktionen und schaffen so weitere Impfangebote, die sie eigenständig organisieren.

"Adventsimpfen" der niedergelassenen Ärzte in Lippe.

Weitere Nachrichten und Zahlen zur Corona-Lage in Lippe.

Unser Corona-Liveblog.

 

Bürgermeister sprachlos: 20.000 Euro Spendengelder aus Lügde nach Euskirchen
Der Förderverein der Feuerwehr Lügde überweist mehr als 20.000 Euro im Rahmen der Spendenkampagne „Lippe hilft – der Westen steht zusammen!“ nach Euskirchen. Mit dem Geld soll direkt die dortige...
200.000 Euro Bundesförderung für Barntrup
Zwei Kommunen in Ostwestfalen Lippe profitieren von einer neuen Bundesförderung. Eine davon ist die Stadt Barntrup. Die bekommt 200.000 Euro, um damit was für die Innenstadt zu tun. Die Förderung...
Neue Corona-Verschärfungen - heute (4.12.) Adventsimpfen in Lippe
In NRW und damit auch bei uns in Lippe haben ab heute (4.12.) nur noch Geimpfte und Genesene Zugang zum Einzelhandel. Davon ausgenommen sind Geschäfte des täglichen Bedarfs – also zum Beispiel...
Neue Coronaschutzverordnung NRW gilt ab morgen - Diskotheken müssen schließen
Wegen der hohen Corona-Infektionszahlen müssen Clubs und Diskotheken in Lippe und in ganz Nordrhein-Westfalen schon ab morgen (04.12.2021) schließen. Das geht aus der heute Nachmittag vom...
Lippe: Gesundheitsamtsbeschäftigte an der Belastungsgrenze - Infizierte sollen ab jetzt Kontaktpersonen selbst informieren
Gesundheitsamt appelliert an Eigenverantwortung und bittet Covid-Kontaktpersonen, die Nachverfolgung zu unterstützen Aktuelle Pressemeldung des Kreises: Um den Schutz besonders vulnerabler...
Corona-Amtshilfe: Bundeswehr bekommt 1000. Hilfegesuch in NRW - Einsätze auch in OWL
Die Bundeswehr hat mittlerweile in NRW den 1000. Antrag auf Amtshilfe im Zusammenhang mit Corona bekommen. Nach Angaben des Landeskommandos NRW kam das jüngste Hilfegesuch aus Mönchengladbach. Hier in...