Responsive image

on air: 

Tim Schmutzler
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Detmold: Aqualip beendet halbjährige Corona-Zwangspause

Nach über sechs Monaten Corona-Zwangspause macht heute (23.09.2020) das Detmolder Aqualip wieder auf.

Die Besucher müssen sich auf einige Einschränkungen und Regeln einstellen: maximal 400 Besucher dürfen pro Tag rein. Dafür gibt es mehrere Zeitkorridore, für die Ihr Euch vorher im Internet anmelden müsst. Die Regelung soll sicherstellen, dass sich immer nur maximal 100 Leute gleichzeitig im Bad aufhalten.

Für die Besucher gilt außerhalb der Becken Maskenpflicht. Laufwege und Schwimmbahnen sind eingezeichnet, damit sich niemand zu nahekommen kann.

Aufs Dampfbad, den Strudel oder den Whirlpool müssen die Gäste verzichten. Die Rutschen sind aber geöffnet.

Die maximale Badezeit beträgt zwei Stunden.

Der Saunabereich soll nach Angaben der Stadtwerke Detmold nächsten Monat wieder mit Einschränkungen öffnen.

Robert Koch Institut weist Kreis Lippe als Corona-Risikogebiet aus
Abgezeichnet hatte es sich in den vergangenen Tagen bereits: Jetzt ist der Corona-Grenzwert von 50 tatsächlich überschritten. Das Robert Koch Institut meldet für den Kreis Lippe heute (23. Oktober, 0...
Fahndung nach Überfall in Lemgo: Ermittler bitten um Hinweise
Nach dem Überfall auf eine Frau in Lemgo haben die Ermittler jetzt ein Fahndungsbild des mutmaßlichen Täters veröffentlicht. Gesucht wird der 45-jährige Hüseyin Yusuf Yildirim. Er soll am...
Die aktuellen Coronazahlen aus Lippe
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1.345 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern (21.10.2020) 26 weitere Infektionen bekannt. 1.053 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. ...
Corona in Lippe: noch mal mehr Busse im Einsatz
In Lippe sind nach den Herbstferien coronabedingt noch einmal mehr Busse unterwegs. Mehr als 20 zusätzliche Busse fahren dann auf den nachgefragtesten Strecken. Auf diesen Linien werden die Fahrten...
Lemgo: Mann schlägt auf Frau ein - Mordkommission ermittelt
In Lemgo ist heute Morgen (22.10.2020) ein Mann auf offener Straße auf seine von ihm getrenntlebende Frau losgegangen. Er soll ihr aufgelauert, ihr mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen und...
Mitarbeiterin der Ausländerbehörde soll Flüchtlingen gegen Geld Aufenthaltsgenehmigungen verschafft haben
Die Ausländerbehörde beim Kreis Lippe ist in einen Bestechungsskandal verwickelt. Eine ehemalige Mitarbeiterin soll eine Viertelmillion Euro an Bestechungsgeld kassiert und dafür...