Responsive image

on air: 

Joschka Heinemann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Detmold: Nach Zerstörung von Bushaltestellenhäuschen Belohnung ausgesetzt

Nach der Zerstörung von über 50 Bushaltestellenhäuschen in Detmold und Horn-Bad Meinberg erhöht die Stadtverkehr-Detmold-Gesellschaft den Druck auf den oder die Täter. Sie hat eine Belohnung von 2.000 Euro für entscheidende Hinweise ausgesetzt.

Vom 7. auf den 9. Oktober und noch mal in der Nacht zum 29. Oktober haben der oder die Täter in und um Detmold die Glasscheiben an vielen Bushäuschen zerstört. Die SVD schätzt den Schaden auf mindestens 100.000 Euro.

Die Polizei hat schon Hinweise bekommen, die jetzt abgearbeitet werden. Die Ermittler bitten aber weiter darum, dass sich Zeugen melden.

Die Fahrgäste werden jetzt in der kalten Jahreszeit die Folgen dieser Zerstörungswut zu spüren bekommen. Die SVD wird es im Winter wahrscheinlich nicht hinbekommen, alle Wartehäuschen zu reparieren. Dafür ist der Schaden einfach zu groß.

Verweste Leiche in Paderborn gefunden - Identität auch nach Obduktion unklar
Ein Leichenfund in Paderborn wirft aktuell viele Fragen auf. Bisher ist der Name des oder der Toten noch unbekannt und auch, wie er oder sie gestorben ist. Gerichtsmediziner haben die stark verweste...
Die Coronazahlen für Lippe für den 28.09.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 20.392 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 46 weitere Fälle bekannt. 410 Personen sind verstorben. Eine 82-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen...
Ab Freitag keine mobilen Impfaktionen mehr in Lippe
Bald gibt’s in Lippe keine mobilen Impfaktionen mehr. Ab Freitag (01.10.2021) können wir Lipper uns unsere Coronaschutzimpfung nur noch beim Hausarzt abholen. Der Kreis stellt die Aktionen mit dem...
15-Jähriger hantiert mit Luftgewehr vor Detmolder Gymnasium
Am Gymnasium Leopoldinum in Detmold hat ein Junge mit einem Druckluftgewehr für Aufsehen gesorgt. Der 15-jährige hockte gestern Morgen (27.09.2021) ganz in der Nähe der Schule im Gebüsch und soll die...
Neues Schulzentrum in Lage geplant
Die Schullandschaft in Lage könnte in den kommenden Jahren größeren Zuwachs bekommen. Der Christliche Schulverein plant ein neues Schulzentrum samt Kita, Grund- und Gesamtschule an der Breitenheider...
Geschäftslage der lippischen Wirtschaft verbessert sich
Die Konjunktur in Lippe schien in letzter Zeit häufiger mal über den Dingen zu schweben. Passend dazu spricht die lippische Industrie- und Handelskammer nach der neuesten Umfrage von einer neuen...