Responsive image

on air: 

Lina Heitmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Detmold: rund 100 Teilnehmer bei Kundgebungen zu Corona-Maßnahmen

In Detmold gab es am Abend mehrere kleine Kundgebungen zum Oberthema Corona. Es gingen zum einen einige Kritiker der Schutzmaßnahmen auf die Straße. Auf der anderen Seite setzte das "Forum offenes Detmold" ein Zeichen gegen Verschwörungsmythen, Verharmlosungen und Hass.

Laut Polizei blieb alles friedlich. Insgesamt nahmen nach ihren Angaben rund 100 Menschen an den verschiedenen Versammlungen teil.

Das "Forum offenes Detmold" sieht die schon mehrfach veranstalteten Spaziergänge von Corona-Skeptikern in Detmold mit Sorge. Nach ihrer Ansicht handelt es sich bei den Teilnehmern um eine toxische Mischung von Corona-Verharmlosern, Verschwörungsgläubigen und oft auch Reichsbürgern und anderen Anhängern der extremen Rechten. Für die Mahnwache dagegen war bewusst keine große Werbung gemacht worden, um mit begrenzter Teilnehmerzahl die Mindestabstände einhalten zu können.

Auch der Kreis Lippe hat nochmal vor Verschwörungstheorien, Falschmeldungen und Gerüchten zur Coronakrise gewarnt. Infos zum Erkennen seriöser Quellen findet ihr zum Beispiel bei Correctiv oder dem Verein Mimikama.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona

Extertalbahn E-Lok wird repariert
Um die knapp 100 Jahre alten originalen Motoren einer Elektrolokomotive - des Gütertriebwagens E22 - denkmalgerecht aufzuarbeiten, erhalten die Vereine Landeseisenbahn Lippe und der Historische Verein...
Augustdorf bittet Bürger, sparsam mit Wasser zu sein
Auch bei uns in Lippe wird in Zeiten von Hitzewellen mittlerweile des Öfteren das Wasser knapp. Und die erste lippische Gemeinde bittet ihre Bürger auch schon wieder, das Trinkwasser sparsam zu...
Arminia-Fans angeklagt - Prügeleien vor Testspiel beim FC Groningen
Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat gegen acht Arminia Bielefeld-Fans Anklagen erhoben. Am Tag vor einem Testspiel beim FC Groningen in den Niederlanden war es im September 2020 zu Ausschreitungen...
TBV Lemgo Lippe bleibt ohne Punktverlust
Der TBV Lemgo Lippe bleibt ohne Punktverlust. Am Abend (17.6) gewann der Pokalsieger mit 35:31 beim HC Erlangen und klettert durch den vierten Ligasieg in Folge auf Rang sieben. In der 44. Minute...
Eifersuchtsdrama? Mutmaßlicher Schütze von Espelkamp festgenommen
Nach den tödlichen Schüssen in Espelkamp in unserem Nachbarkreis Minden-Lübbecke ist der mutmaßliche Täter gefasst worden. Die Festnahme des 52-Jährigen verlief laut Polizei ohne Komplikationen. In...
Update 17.00 Uhr: Schüsse in Espelkamp - zwei Tote
Nach der Schießerei mit zwei Toten in Espelkamp gibt es neue Infos: Der mutmaßliche Täter ist 48 Jahre alt und auf der Flucht – eine Großfahndung läuft. Nach BILD-Informationen hat er seine Ex-Frau...