Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Detmold: Vorbereitungen für Projekt Schlossplatz

Flanieren im Spiel von Licht und Schatten: Die Visualisierung zeigt, wie der Schlossplatz im kommenden Jahr aussehen wird. (Bild: Stadt Detmold)

In Detmold beginnen am Montag (12.02.) die Vorbereitungen für die Umgestaltung des Schlossplatzes. Etwa 19 Monate soll das Projekt dauern. Der Park sei in die Jahre gekommen und müsse für die Herausforderungen des Klimawandels präpariert werden, teilte die Stadt mit.

9 alte Bäume werden entfernt - 39 neue gepflanzt

Im ersten Schritt lässt die Stadt neun nicht mehr intakte Bäume entfernen. Die Arbeiten am ersten Bauabschnitt sollen dann in knapp zwei Wochen (01.03.) beginnen. Da geht es zum Beispiel um Kanalarbeiten und um die Erneuerung der Wege. Bei der Neugestaltung bekommt der Schlossplatz knapp 40 neue Bäume, die in heißen Sommern über einen Tiefbrunnen und eine Zisterne versorgt werden.

Park soll besser für Veranstaltungen nutzbar sein

Die Bäume sollen auch den nötigen Schatten für die neue Aufenthaltsfläche samt Spielplatz an der Stadthalle liefern. Außerdem sind unter anderem eine neue intelligente Beleuchtung sowie neue Sitzgelegenheiten geplant.

NRW und die Welt

Spendenparlament Lippe unterstützt gemeinnützige Projekte
Noch bis Mitte März sind Anträge auf Fördergelder beim Spendenparlament Lippe möglich. Das Gremium unterstützt gemeinnützige Initiativen und soziale Projekte, die sich im Kreis Lippe gegen Armut,...
Verminderte Schuldfähigkeit? Mutmaßlicher Haupttäter von Horn stach unter Alkohol- und Drogeneinfluss zu
Im Prozess um den Tod einer Obdachlosen in Horn hat sich ein Gutachter am Vormittag zum mutmaßlichen Haupttäter geäußert. Das hat uns sein Rechtsanwalt Holger Rostek gesagt. Demnach habe der...
Horn-Bad Meinberg: Einbahnstraße für mehr Sicherheit an Grundschule
Die Stadt Horn-Bad Meinberg will mehr Sicherheit auf dem Schulweg an der Grundschule Horn. Laut Verwaltung gilt deshalb jetzt für Autos an der Franz-Hausmann-Straße entlang der Schule eine...
Detmold: Bundespolizei bei Razzia gegen Schleuserkriminalität im Einsatz
Update 15:14 Uhr:  Bei dem Mann aus Detmold, der heute Morgen bei einer Großrazzia festgenommen worden ist, handelt es sich um einen mutmaßlichen Schleuser. Das hat uns die Bundespolizei auf...
Westfalen-Lippe: Ärztekammerpräsident warnt vor nochmals zunehmendem Ärztemangel
Der Ärztemangel bei uns in Westfalen-Lippe wird in den kommenden vier bis fünf Jahren wohl nochmal drastisch schlimmer werden. Damit rechnet der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr....
Lemgo/Leopoldshöhe: Sechseinhalb Jahre Haft für Mordversuch an Ex-Frau
Ein Mann aus Leopoldshöhe muss für sechseinhalb Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Detmold entschieden und den 48-jährigen wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung...