Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Die ab Januar geltende Bon-Pflicht kommt nicht gut an

Der Widerstand gegen die Bon-Pflicht ab Januar wächst. In dieser Woche haben schon Bäcker im Kreis Lippe gegen die aus ihrer Sicht unsinnige Papierflut protestiert. Laut IHK Lippe wollen sich auch die Landtagsfraktionen von CDU und FDP für eine vernünftige Lösung einsetzen.

Selbst für ein einzelnes Brötchen muss eigentlich ab Januar ein Kassenbeleg ausgedruckt werden. Die Kunden wollen das laut IHK meistens nicht. Der Verkäufer müsse den Zettel dann entsorgen. Das ist nicht nur aus Umweltschutzgründen fragwürdig – es kostet auch Geld.

Deshalb wollen CDU und FDP, dass die bestehende Härtefallregelung großzügiger ausgelegt wird und nicht alle Geschäfte für jede Kleinigkeit einen Beleg ausdrucken müssen. Der entsprechende Antrag wurde im Landtag eingebracht. Der Bund will mit der Bon-Pflicht für mehr Steuerehrlichkeit und Kontrollmöglichkeiten sorgen.