Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Die Coronazahlen für Lippe für den 13.04.2021

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.291 bestätigte Coronafälle, damit sind seit Sonntag 66 weitere Infektionen bekannt. 352 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.479 aktive Coronafälle in Lippe bekannt, denn 12.460 Personen sind als wieder genesen in der Statistik erfasst. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 57.142 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen. Seit dem 9. März 2021 wurden bisher 54.540 Schnelltests von verschiedenen Anbietern genommen, 254 davon positiv. Stellen für Corona-Schnelltests, die eine kostenlose Bürgertestung anbieten, sind veröffentlicht unter www.kreis-lippe.de/corona

 

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 157,1 (Stand: 13. April 2021).

 

Bislang wurden 61.242 Erstimpfungen und 20.091 Folgeimpfungen im Kreis Lippe realisiert (Stand: 13. April 2021).

 

>>Alle Infos zum Coronavirus in Lippe

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 13. April 2021

Lippe

   
   

bestätigte
Infektionen

wieder
genesen



Tote

 

 

 

 

14291

12460

352

 

 

Augustdorf

764

690

11

 

 

Bad Salzuflen

2412

2123

61

 

 

Barntrup

324

262

8

 

 

Blomberg

702

667

22

 

 

Detmold

3137

2702

63

 

 

Dörentrup

157

142

4

 

 

Extertal

250

199

10

 

 

Horn-Bad Meinberg

672

620

20

 

 

Kalletal

483

401

23

 

 

Lage

1997

1678

38

 

 

Lemgo

1609

1467

49

 

 

Leopoldshöhe

580

472

11

 

 

Lügde

172

145

7

   

Oerlinghausen

508

439

11

 

 

Schieder-Schwalenberg

335

282

10

 

 

Schlangen

189

171

4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stallpflicht für Lippe wird morgen (18.05.2021) aufgehoben
Die Stallpflicht für Geflügel in Lippe wird aufgehoben. Nach Einschätzung des Landesumweltamts wird der Geflügelpest-Seuchenzug langsam schwächer. In Lippe gab es seit Ende März keinen nachgewiesenen...
Auch Lipperinnen an Massenkarambolage auf A2 beteiligt
Bei der Massenkarambolage auf der A2 bei Gütersloh sind auch zwei Lipper leicht verletzt worden. In Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh waren gestern...
Ab Freitag Corona-Lockerungen in Lippe möglich - Inzidenz muss unter 100 bleiben
In Lippe können wir uns Hoffnungen auf die langersehnten Lockerungen machen. Wenn alles gut geht, dann könnte theoretisch am Freitag die Außengastronomie in Lippe wieder öffnen. Seit vergangenem...
Fast 128.000 Lipper erstgeimpft - STIKO hält Impfauffrischung ab 2022 für nötig
Das Impftempo in Lippe nimmt weiter Fahrt auf. Bis zum Wochenende (Stand 14. Mai) haben seit Start der Impfungen fast 128.000 Lipper die erste Spritze gegen das Coronavirus bekommen. Über 36.000...
Große Militärübung in der Senne - auch nachts Lärm möglich
In der Senne wird ab heute (17. Mai) wieder scharf geschossen. Bürger in Anrainer-Kommunen wie Augustdorf und Schlangen hatten sich zuletzt immer wieder über den enormen Lärm beschwert – hat nichts...
Elf Verletzte nach Massenkarambolage auf A2 bei Gütersloh
Der Starkregen hat nach Angaben der Polizei den Massencrash gestern Nachmittag (16. Mai) auf der A2 bei Gütersloh ausgelöst. Die Polizei ermittelt zudem, ob einige der Fahrer angesichts der...