Responsive image

on air: 

Sven Sandbothe
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Die Coronazahlen für Lippe für den 14.01.2021

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 33.923 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 270 weitere Fälle bekannt. 491 Personen sind verstorben. Eine 74-Jährige, eine 62-Jährige und ein 89-Jähriger, die das Coronavirus in sich getragen haben, sind verstorben. Aktuell sind 5.189 aktive Coronafälle in Lippe bekannt, denn 28.243 Personen sind als wieder genesen in der Statistik erfasst. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 94.549 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

 

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 405,2 (Stand: 14. Januar 2022, Quelle: RKI).

 

Impfzahlen

Am gestrigen Donnerstag, 13. Januar, haben sich 648 Menschen bei den mobilen und stationären Impfstellen des Kreises Lippe gegen das Coronavirus impfen lassen, darunter 555 Auffrischungsimpfungen, 21 Erstimpfungen und 71 Zweitimpfungen.

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe

(Stand: 14. Januar 2022)

 

Lippe

 

 

 

bestätigte
Infektionen

wieder
genesen (ohne Gewähr)



Tote

 

 

 

 

 

 

33.923

28.243

491

 

 

 

Augustdorf

2067

1719

17

 

 

 

Bad Salzuflen

5434

4680

90

 

 

 

Barntrup

782

617

10

 

 

 

Blomberg

1441

1229

28

 

 

 

Detmold

7411

6239

93

 

 

 

Dörentrup

559

477

9

 

 

 

Extertal

532

451

13

 

 

 

Horn-Bad Meinberg

1482

1197

25

 

 

 

Kalletal

1199

888

32

 

 

 

Lage

4128

3395

53

 

 

 

Lemgo

3775

3164

58

 

 

 

Leopoldshöhe

1816

1488

17

 

 

 

Lügde

423

376

8

 

 

 

Oerlinghausen

1371

1118

15

 

 

 

Schieder-Schwalenberg

710

578

15

 

 

 

Schlangen

793

627

8

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mobile Impfaktionen (Impfbus)

 

Samstag, 15. Januar, 9 bis 17 Uhr, Schlabrendorffweg 2-6, 32756 Detmold (GPZ)

 

Samstag, 15. Januar, 10 bis 17 Uhr, Schulstraße 27, 33818 Leopoldshöhe (Mensagebäude des Schulzentrums)

 

Sonntag, 16. Januar, 10 bis 17 Uhr, Berliner Straße 10, 33818 Leopoldshöhe (Grundschule Asemissen)

 

Montag, 17. Januar, und Dienstag, 18. Januar, 10 bis 17 Uhr, Mittlere Str. 2, 32676 Lügde (Altes Kloster)

Mittwoch, 19. Januar, und Donnerstag, 20. Januar, 10 bis 17 Uhr, Am Bahnhof 5, 32683 Barntrup (Kulturschuppen)

Freitag, 21. Januar, 10 bis 17 Uhr, NEU: Domäne 3, 32816 Schieder-Schwalenberg (Am Rathaus)

Samstag, 22. Januar, und Sonntag, 23. Januar, 10 bis 17 Uhr, Rosenstr. 11, 33189 Schlangen (Bürgerhaus)

 

Montag, 24. Januar, 10 bis 17 Uhr, Mittelstr. 36, 32699 Extertal (Am Rathaus)

 

Dienstag, 25. Januar, 10 bis 17 Uhr, Am Bauhof 14a, 32657 Lemgo (Parkplatz Gemeindehaus Ev. Freikirche)

 

Mittwoch, 26. Januar und Donnerstag, 27. Januar, 10 bis 17 Uhr, Wittekindstr. 2, 32758 Detmold (Jobcenter)

 

Freitag, 28. Januar, 10 bis 17 Uhr, n.n., 32805 Horn-Bad-Meinberg

 

Samstag, 29. Januar, 10 bis 17 Uhr, Ravensberger Str. 11, 33813 Oerlinghausen (Mensa-Foyer Niklas Luhmann-Gymnasium)

 

Sonntag, 30. Januar, und Montag, 31. Januar, 10 bis 17 Uhr, Inselweg 2, 32832 Augustdorf (Wineo Arena)

 

 

Stationäre Impfstellen des Kreises Lippe

 

Bitte beachten Sie: An den Tagen, an denen Kinderimpfungen in den Impfstellen angeboten werden, finden KEINE anderen Impfungen in den drei Impfstellen statt

 

Blomberg, Schießhalle,  Ostring 35, 7 Tage pro Woche, 10 bis 17 Uhr

 

Lemgo, Schützenhaus, Schützentwete 1, 7 Tage pro Woche, 10 bis 17 Uhr

 

Detmold, Lange Straße 3, dienstags, donnerstags, freitags, sonntags, 10 bis 17 Uhr

 

Lage, Bürgerhaus, Clara-Ernst-Platz 6, montags, mittwochs und samstags, 10 bis 17 Uhr

 

Bad Salzuflen, Am Begakamp (Nähe Bahnhof), montags, mittwochs und sonntags, 10 bis 17 Uhr

 

Um die Wartezeit zu verkürzen, kann der Aufklärungs- und Anamnesebogen zur COVID 19-Impfung (auch für die Drittimpfung erforderlich) auf der Seite des RKI heruntergeladen und ausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden.

 

 

Impfungen für Kinder von 5 bis 11 Jahren

 

An diesen Tagen und in diesen Impfstellen des Kreises Lippe werden ausschließlich Impfungen für Kinder (5 bis 11 Jahre) sowie deren Eltern und Geschwisterkinder mit Terminvergabe unter www.terminland.de/kreis-lippe angeboten:

 

Hinweis: Einige Termine sind bereits ausgebucht!

 

Blomberg, Schießhalle, jeweils von 10 bis 17 Uhr:

 

  • 16.01.22
  • 23.01.22
  • 30.01.22
  • 05.02.22
  • 11.02.22
  • 13.02.22
  • 19.02.22
  • 25.02.22
  • 27.02.22
  • 05.03.22
  • 11.03.22
  • 13.03.22
  • 19.03.22

 

Lemgo, Schützenhaus, jeweils von 10 bis 17 Uhr:

 

  • 16.01.22
  • 23.01.22
  • 30.01.22
  • 04.02.22
  • 06.02.22
  • 12.02.22
  • 18.02.22
  • 20.02.22
  • 26.02.22
  • 04.03.22
  • 06.03.22
  • 12.03.22
  • 18.03.22
  • 20.03.22

 

 

Bad Salzuflen, Begakamp 4, jeweils von 10 bis 17 Uhr

 

  • 15.01.22
  • 22.01.22
  • 29.01.22

 

An diesen Tagen finden KEINE anderen Impfungen in den drei Impfstellen statt!

Alle Informationen zu den Impfungen gibt es unter www.kreis-lippe.de/corona/impfung.

 

Impf-Aktionen des Klinikums Lippe

Auch das Klinikum Lippe bietet im Januar und Februar Termine für Impfungen von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren sowie Erwachsene an. Weitere Informationen sind auf der Seite des Klinikums zu finden unter https://www.klinikum-lippe.de/impfen/.   

 

 

Weitere Sonderaktionen und Impfstellen

 

Neben den mobilen und stationären Impfangeboten des Kreises Lippe bieten Ärzte über Sonderaktionen und eigene Impfstationen Impfungen für alle an. Eine Übersicht gibt es unter www.kreis-lippe.de/corona/impfung.

 

Premiere für Elektro-Stadtbus in Lemgo - Test auf Linie 2
In Lemgo ist heute zum ersten Mal ein Elektro-Stadtbus unterwegs. Die Stadtwerke wollen die Reichweite testen und wünschen sich heute ausdrücklich Fahrgäste auf Linie 2. Der Elektrobus ist bis auf...
Fast jeder Fünfte in OWL ist "Geringverdiener"
Die Quote der Geringverdiener in OWL ist zu hoch. Vom Deutschen Gewerkschaftsbund in Ostwestfalen-Lippe heißt es, dass hier bei uns fast jeder Fünfte zu den Geringverdienern zählt. Und wir in Lippe...
Corona in Lippe: Kreis bitte um Mithilfe bei Kontaktnachverfolgung
Die Coronazahlen schießen überall durch die Decke. Und deswegen hat der Kreis Lippe nochmal eine Bitte an uns alle: Infizierte können das lippische Gesundheitsamt unterstützen, indem sie ein...
Geflügelpest bei Wildvögeln in Lage und Lemgo nachgewiesen
Die Geflügelpest ist zurück in Lippe. Bei einer Wildente in Lage und einer Wildgans in Lemgo wurde das Virus des Subtyps H5N1 nachgewiesen, heißt es vom Kreis. Das Risiko einer Übertragung von...
GEW Lippe fordert mehr Schutz und einen "Plan B" für die Schulen
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Lippe fordert von der Politik mehr Infektionsschutz in Schulen. Präsenzunterricht sei zwar die erste Wahl, aber man brauche einen Plan B, falls die...
Emil Buhl Lærke wechselt von Europacup-Gegner Gudme zum TBV Lemgo Lippe
Im kommenden Sommer werden viele Stammkräfte den TBV Lemgo Lippe verlassen. Auch das gehört dazu, wenn man wie TBV-Trainer Florian Kehrmann so viele Spieler so gut entwickelt. Für den lippischen...