Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Die Coronazahlen für Lippe für den 21.04.2021

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 15.035 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 92 weitere Infektionen bekannt. 360 Personen sind verstorben. Eine 47-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen hat, ist verstorben. Eine 83-Jährige und ein 89-Jähriger, die das Coronavirus in sich getragen haben, sind im Klinikum Lippe verstorben. Aktuell sind 1.500 aktive Coronafälle in Lippe bekannt, denn 13.175 Personen sind als wieder genesen in der Statistik erfasst. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 59.871 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen. Seit dem 9. März 2021 wurden bisher 79.051 Schnelltests von verschiedenen Anbietern genommen, 324 davon positiv. Stellen für Corona-Schnelltests, die eine kostenlose Bürgertestung anbieten, sind veröffentlicht unter www.kreis-lippe.de/corona

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 180,4 (Stand: 21. April 2021).

Bislang wurden 78.500 Erstimpfungen und 22.028 Folgeimpfungen im Kreis Lippe realisiert (Stand: 21. April 2021).

 

Nachgewiesene Mutationen im Kreis Lippe (Stand 21.04.2021)

 

Die Zahl der britischen Mutationen beträgt 2.683. Die südafrikanische Variante wurde neunmal nachgewiesen. 1.677 Personen, bei denen eine Mutation nachgewiesen wurde, sind wieder genesen.

 

Aktueller Hinweis zu Impfungen: Terminvereinbarung für die Jahrgänge 1950 und 1951

 

Im Impfzentrum Kreis Lippe werden weiter Personen der Jahrgänge 1949 und früher geimpft. Ab Freitag, 23. April, ist die Terminbuchung auch für die Jahrgänge 1950 und 1951 über die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe über 0800 116 117 02 oder über www.116117.de möglich. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.corona-kvwl.de.

 

Die kurzfristig eingestellten Impftermine für Kontaktpersonen von Schwangeren und Personen mit Vorerkrankungen gemäß Paragraph 3 der Impfverordnung sind alle ausgebucht. Weitere zusätzliche Termine sind zunächst nicht vorgesehen. Alle anderen Impfungen für die weiteren Berechtigten laufen wie geplant weiter. 

 

>>Alle Infos zum Coronavirus in Lippe

 

Statistik der Coronafälle: Zahlen in den Städten und Gemeinden im Kreis Lippe
Stand: 21. April 2021

 

Lippe

   
   

bestätigte
Infektionen

wieder
genesen



Tote

 

 

 

 

15.035

13175

360

 

 

Augustdorf

782

722

11

 

 

Bad Salzuflen

2605

2243

63

 

 

Barntrup

348

289

8

 

 

Blomberg

712

679

22

 

 

Detmold

3282

2846

64

 

 

Dörentrup

160

148

4

 

 

Extertal

281

215

11

 

 

Horn-Bad Meinberg

704

631

20

 

 

Kalletal

493

444

24

 

 

Lage

2049

1809

40

 

 

Lemgo

1657

1519

49

 

 

Leopoldshöhe

644

513

11

 

 

Lügde

200

150

7

   

Oerlinghausen

548

480

11

 

 

Schieder-Schwalenberg

348

309

10

 

 

Schlangen

221

178

5

 

 

Ort unbekannt

1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stallpflicht für Lippe wird morgen (18.05.2021) aufgehoben
Die Stallpflicht für Geflügel in Lippe wird aufgehoben. Nach Einschätzung des Landesumweltamts wird der Geflügelpest-Seuchenzug langsam schwächer. In Lippe gab es seit Ende März keinen nachgewiesenen...
Auch Lipperinnen an Massenkarambolage auf A2 beteiligt
Bei der Massenkarambolage auf der A2 bei Gütersloh sind auch zwei Lipper leicht verletzt worden. In Fahrtrichtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh waren gestern...
Ab Freitag Corona-Lockerungen in Lippe möglich - Inzidenz muss unter 100 bleiben
In Lippe können wir uns Hoffnungen auf die langersehnten Lockerungen machen. Wenn alles gut geht, dann könnte theoretisch am Freitag die Außengastronomie in Lippe wieder öffnen. Seit vergangenem...
Fast 128.000 Lipper erstgeimpft - STIKO hält Impfauffrischung ab 2022 für nötig
Das Impftempo in Lippe nimmt weiter Fahrt auf. Bis zum Wochenende (Stand 14. Mai) haben seit Start der Impfungen fast 128.000 Lipper die erste Spritze gegen das Coronavirus bekommen. Über 36.000...
Große Militärübung in der Senne - auch nachts Lärm möglich
In der Senne wird ab heute (17. Mai) wieder scharf geschossen. Bürger in Anrainer-Kommunen wie Augustdorf und Schlangen hatten sich zuletzt immer wieder über den enormen Lärm beschwert – hat nichts...
Elf Verletzte nach Massenkarambolage auf A2 bei Gütersloh
Der Starkregen hat nach Angaben der Polizei den Massencrash gestern Nachmittag (16. Mai) auf der A2 bei Gütersloh ausgelöst. Die Polizei ermittelt zudem, ob einige der Fahrer angesichts der...