Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Erntesorgen

In Lippe ist die Ernte in diesem Jahr für viele Landwirte ein Glücksspiel. Je nach Beschaffenheit des Bodens fallen die Erträge mittelgut bis schlecht aus. Das sagte der lippische Bauernchef Heinrich Kemper im Radio Lippe Interview.

Die Hitze und die lange Trockenheit haben vor allem sandige Böden stark ausgedörrt, damit kamen die Pflanzen dort nicht mehr an genug Wasser. Davon betroffen sind vor allem Mais, Zuckerrüben und Kartoffeln. Auf Böden, die das Wasser länger halten konnten, war der Ertrag besser, das trifft beispielsweise  die Gerste. Insgesamt ist eine Prognose zur Wirtschaftlichkeit laut Kemper aber schwer, weil die Getreide-Preise aufgrund der Knappheit bereits anziehen.