Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Erzieher soll Kind in Horner Kita missbraucht haben - Prozess startet demnächst

Ein Erzieher einer Kita in Horn-Bad Meinberg soll ein Kindergartenkind mehrmals sexuell missbraucht haben. Nächste Woche (19. November) steht der Mann deshalb in Detmold vor Gericht und möglicherweise gibt es dann auch schon ein Urteil.

Der 52-jährige sitzt aktuell in U-Haft. Den Missbrauch hatte er zuletzt noch bestritten. Die Polizei hat bei der Durchsuchung seiner Wohnung tausende Kinderpornofotos gefunden. Außerdem soll der Erzieher auch Munition besessen haben, für die er aber keine Erlaubnis hatte.

Der Mann soll von September letzten Jahres bis Juli ein Kindergartenkind mehrmals „unsittlich berührt“ haben.

Mehr zu dem Fall:

Erzieher einer Kita in Horn-Bad Meinberg soll Kind missbraucht haben