Responsive image

on air: 

Oliver Behrendt
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Extertal fühlt sich allein gelassen

Die lippischen Landtagsabgeordneten sollen sich für die Sanierung der Extertaler Landstraßen stark machen. Das fordert die Gemeinde.

Die Landtagsabgeordneten sollen dem Wunsch der Verwaltung im Verkehrsministerium Nachdruck verleihen, sagte Marco Wallenstein von der Gemeinde im Radio Lippe-Interview. Man sei enttäuscht, dass die geplante Sanierung der Kreuzung Barntruper/Sternberger Straße von diesem Jahr auf das nächste verschoben wurde. Dort ist unter anderem auch eine neue Ampelanlage vorgesehen. Die sei jedoch nicht zwingend nötig, so Wallenstein. Lieber solle das Land das Geld in die Beseitigung von Frostschäden auf anderen Straßen stecken.

TBV Lemgo Lippe verliert in Kiel
Der THW Kiel hat sich kein zweites Mal vom TBV Lemgo Lippe ärgern lassen. Im letzten Auswärtsspiel der Saison haben die Lipper eine deutliche 33:23-Niederlage kassiert. Der TBV war ersatzgeschwächt an...
Extertal: Fahndung nach Paket-Betrügerin
Die Polizei bittet Euch um Hilfe bei der Suche nach einer Paket-Betrügerin. Die Ermittler haben nach dem Ok eines Richters ein Bild der Verdächtigen veröffentlicht und hoffen auf Hinweise. Schon im...
Terminvergabe ohne Priorität ab Samstag im lippischen Impfzentrum
Jeder in Lippe kann ab übermorgen (26.06.2021) einen Impftermin im lippischen Impfzentrum in der Lemgoer Phoenix Contact-Arena vereinbaren. Ab Samstag kann jeder einen Termin in einem der gut 50...
Streit um Grippeschutzimpfungen in Lippe: Ärzte vs. Apotheker
Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe ist gegen Grippeschutzimpfungen in Apotheken. Die AOK und der Apothekerverband wollen diese Impfungen auch in Lippe anbieten. Die KVWL hält das für den...
Haus in Detmold-Hiddesen nach Feuer unbewohnbar - 63-jährige Brandstifterin
Am Abend (23.06.2021) hat ein Haus in Detmold-Hiddesen gebrannt. 80 Feuerwehrleute waren dreieinhalb Stunden vor Ort beschäftigt und mussten sogar Teile des Dachs abdecken. Der Dachstuhl brannte...
Die Coronazahlen für Lippe für den 24.06.2021
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 17.127 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern zwei weitere Infektionen bekannt. 387 Personen sind verstorben. Aktuell sind 76 aktive Coronafälle in Lippe...