Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Feuer in ehemaligem Kraftwerk Veltheim

Der Großbrand in Porta-Westfalica hat am Abend auch lippische Einsatzkräfte beschäftigt. Das Feuer war im ehemaligen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim ausgebrochen. Die Rauchsäule war Kilometerweit zu sehen. Verletzte gab es nicht.

Augenzeugen berichteten von Explosionen und Flammen mit einer Höhe von bis zu 70 Metern. Der Brand ist mittlerweile unter Kontrolle. Das Gebäude stürzte teilweise ein. Die Feuerwehrleute aus Lippe machten wegen des Rauchs in Kalletal Schadstoffmessungen. Die Ergebnisse sind nach Auskunft der Rettungsleitstelle bisher unbedenklich. Das THW aus Lippe half beim Ausleuchten der Brandstelle. Zu Hoch-Zeiten waren bis zu 120 Einsatzkräfte vor Ort. Der Brand war im Bereich der ehemaligen Rauchgasentschwefelungsanlage des früheren Kraftwerks aus gebrochen. Dort waren gerade Abrissarbeiten gestartet. Das Gas- und-Kohlekraftwerk Veltheim ist schon seit mehr als vier Jahren außer Betrieb.