Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Gemeinsamer Unterricht

CDU und Grüne in Lemgo machen sich für den integrativen Unterricht stark. Sie beantragen, dass die ersten Schulen der Stadt damit beginnen, behinderte und nicht-behinderte Kinder gemeinsam zu unterrichten.

An der Heinrich-Drake-Hauptschule soll dies bereits im nächsten Sommer beginnen, an der Bürgermeister-Gräfer-Schule im Jahr 2009. So formulieren es die schwarz-grünen-Fraktionen in einem Antrag an den Lemgoer Stadtrat. Langfristig sei integrativer Unterricht an allen Schulen das Ziel, heißt es darin. Es gehrt ausdrücklich nicht darum, dass Kinder mit Behinderungen nicht mehr individuell gefördert würden.