Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

GEW Lippe hat noch Fragen zu Lolli-Tests an Grund- und Förderschulen

Grund- und Förderschüler in Lippe sollen ab Mitte des Monats zweimal pro Woche mit einem Lolli-Test auf Corona getestet werden. Die Lehrergewerkschaft GEW in Detmold hat aber vor allem noch organisatorische Fragen.

Im Gegensatz zu den Schnelltests mit Nasenabstrich handelt es sich bei der Lolli-Variante um PCR-Tests zum Lutschen. PCR-Tests sind zuverlässiger als Schnelltests und die Lolli-Variante kindsgerechter. Die GEW lobt, dass mit PCR-Tests eine relativ hohe Sicherheit erreicht wird.

Sie kritisiert aber die komplexen Abläufe. Die Kinder werden in Gruppen vor Ort getestet. Entpuppt sich später im Labor ein Ergebnis als positiv, dann werden die Schüler zu Hause von den Eltern noch mal getestet. Hauptkritik der Gewerkschaft ist, dass die Schulleitungen an den Schultagen von 6.00 bis 22.00 Uhr telefonisch erreichbar sein müssen. Die GEW wünscht sich deshalb eine angemessenere Regel, um die Testergebnisse zu übermitteln.

>>Alle Infos zum Coronavirus in Lippe

Ab Freitag Corona-Lockerungen in Lippe möglich - Inzidenz muss unter 100 bleiben
In Lippe können wir uns Hoffnungen auf die langersehnten Lockerungen machen. Wenn alles gut geht, dann könnte theoretisch am Freitag die Außengastronomie in Lippe wieder öffnen. Seit vergangenem...
Fast 128.000 Lipper erstgeimpft - STIKO hält Impfauffrischung ab 2022 für nötig
Das Impftempo in Lippe nimmt weiter Fahrt auf. Bis zum Wochenende (Stand 14. Mai) haben seit Start der Impfungen fast 128.000 Lipper die erste Spritze gegen das Coronavirus bekommen. Über 36.000...
Große Militärübung in der Senne - auch nachts Lärm möglich
In der Senne wird ab heute (17. Mai) wieder scharf geschossen. Bürger in Anrainer-Kommunen wie Augustdorf und Schlangen hatten sich zuletzt immer wieder über den enormen Lärm beschwert – hat nichts...
Elf Verletzte nach Massenkarambolage auf A2 bei Gütersloh
Der Starkregen hat nach Angaben der Polizei den Massencrash gestern Nachmittag (16. Mai) auf der A2 bei Gütersloh ausgelöst. Die Polizei ermittelt zudem, ob einige der Fahrer angesichts der...
Lemgo: Roboter soll Gäste am CIIT empfangen
An der Technischen Hochschule OWL gibt es jetzt einen Roboter als Empfangsdame. Der ist so ungefähr einen Meter groß, 15 Kilogramm schwer, heißt „CIITA“ und steht jetzt im Lemgoer Forschungs- und...
HSG Blomberg-Lippe will DHB-Pokal gewinnen
Die HSG Blomberg-Lippe hätte den Pott endlich mal verdient. Der lippische Frauenhandball-Bundesligist spielt an diesem Wochenende das Finalturnier des DHB-Pokals. Es ist die sechste Teilnahme am...