Responsive image

on air: 

Dennis Grollmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Großzügige Spende für Detmold

Ein in Hongkong lebender ehemaliger Detmolder hat offenbar ein großes Herz für seine Heimatstadt. Der Mann schenkt der Kommune 80.000 Euro für eine Art Freiluft-Fitnessstudio. Diese Anlage soll am Schulzentrum Mitte entstehen, erklärte uns Kämmerer Frank Hilker. Die Stadt selbst müsse 40.000 Euro dazugeben. Die Entscheidung darüber fällt voraussichtlich Mitte des Monats im Stadtrat. Der Spender lege keinen Wert darauf, namentlich in Erscheinung zu treten. Abseits dieser Positiv-Nachricht plagen den Kämmerer aktuell vor allem Sorgen um die Landschaftsumlage. Die Kommunen in Lippe müssen wahrscheinlich gut 8 Millionen Euro mehr an den Landschaftsverband Westfalen-Lippe überweisen. Hilker fordert deshalb vom LWL weitere Einsparungen.