Responsive image

on air: 

Lina Heitmann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Gutachter: "Führerscheinkönig" von Detmold voll schuldfähig

Der selbsternannte Führerscheinkönig von Detmold ist nach Ansicht eines Gutachters voll schuldfähig. Die Anwälte des Mannes hatten zuletzt argumentiert, dass der mehrjährige Alkoholmissbrauch des Angeklagten zu einer verminderten Schuldfähigkeit geführt habe.

Der Gutachter sagte jetzt allerdings aus, dass eine mögliche Alkoholsucht des 52-Jährigen keinen Einfluss auf die mutmaßlichen Taten gehabt habe. Der 52-Jährige und seine Ehefrau sollen tausendfach dabei geholfen haben, dass Autofahrer, die in Deutschland ihren Führerschein verloren haben, einen Ersatz z.B. aus England oder Tschechien bekommen. Viele Kunden gingen laut Anklage aber trotz Zahlungen leer aus. Möglicherweise gibt es heute schon ein Urteil.