Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Halle | Tote Zweijährige in Halle: Vater festgenommen

In Halle wurde am Sonntag ein zwei Jahre altes Mädchen tot in einer Wohnung gefunden. Nun wurde der Vater des Kindes festgenommen.

Blick auf ein Wohnhaus iin Halle, in dem am 12.05.2024 ein zwei Jahre altes Mädchen tot in einer Wohnung aufgefunden wurde.

Blick auf ein Wohnhaus iin Halle, in dem am 12.05.2024 ein zwei Jahre altes Mädchen tot in einer Wohnung aufgefunden wurde.

Sachsen-Anhalt

Halle (dpa) - Nach dem Tod eines zwei Jahre alten Mädchens in Halle ist der Vater des Kindes festgenommen worden. Gegen den 36-Jährigen sei ein Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen worden, teilte am Mittwoch die Polizeiinspektion Halle mit. Die Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen gegen die Eltern sowie die Großmutter des Kindes aufgenommen. Ihnen werde gemeinschaftlicher Totschlag durch Unterlassen vorgeworfen.

Die Obduktion der Leiche der Zweijährigen habe ergeben, dass das Kind am vergangenen Sonntag an größeren Hautverbrühungen gestorben ist. Die Verbrühungen habe das Mädchen nach derzeitigem Ermittlungsstand zwei Tage vor seinem Tod erlitten. 

Dem Vater, der ebenfalls 36 Jahre alten Mutter sowie der 63 Jahre alten Großmutter wird vorgeworfen, gewusst zu haben, dass das Mädchen lebensbedrohliche Verletzungen hat und trotzdem keine Rettung veranlasst zu haben, erklärte die Polizei. Damit hätten sie den Tod des Kindes billigend in Kauf genommen. Den Angaben nach haben die Ermittler am Mittwoch die Wohnungen der Beschuldigten durchsucht. 

Am vergangenen Sonntag war gegen 14.00 Uhr ein Notruf bei der Leitstelle wegen eines medizinischen Notfalls in einer Wohnung im Paulusviertel eingegangen. Die Rettungskräfte fanden das Mädchen laut Polizei leblos in der Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Versuche, es wiederzubeleben, blieben erfolglos.

© dpa-infocom, dpa:240515-99-43155/3

Lippe: Besserverdienende sollen höheren Kita-Beitrag zahlen
Für Besserverdienende soll der Elternbeitrag für lippische Kitas erhöht werden. Verwaltung macht Vorschlag für Beitragsanpassung   Der Jugendhilfeausschuss des Kreises hat jedenfalls eine Empfehlung...
Brakel: Zehnjährige vermisst und 80 Kilometer entfernt wieder aufgetaucht
Eine Zehnjährige aus Brakel im Kreis Höxter wird am Nachmittag (22.05.2024) vermisst gemeldet – schon gestern Abend wird sie gefunden, im 80 Kilometer entfernten Fritzlar in Hessen. Zu den genauen...
Skeptische Töne aus Lippe zum Hausärztegesetz
Nach dem Kabinettsbeschluss zum Hausärztegesetz kommen aus Lippe skeptische Töne. Die Initiative von Gesundheitsminister Karl Lauterbach werde keinen zusätzlichen Hausarzt gewinnen, meint der...
Leopoldshöhe: Sperrung für nächsten Bauabschnitt an B66
Auf der Großbaustelle in Leopoldshöhe-Asemissen ändert sich am Donnerstag (23.05.) die Verkehrsführung. Die Arbeiten gehen in den nächsten Bauabschnitt. Die Zufahrt von der Hauptstraße auf die B66...
OWL: Lange Haftstrafe für falschen Polizisten
Das Landgericht Bielefeld hat ein Mitglied einer Betrügerbande zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Mann war angeklagt, weil er mit der "falsche-Polizisten-Masche" ältere Leute unter anderem in...
Lippe: Dickes Umsatzminus für die Industrie
Die lippische Industrie musste im ersten Quartal dieses Jahres teils drastische Umsatzverluste hinnehmen. Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold lag das Minus gegenüber dem...