Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Heimtückischer Mord - Prozesstermin für mutmaßlich absichtlich verursachten Unfall in Lügde steht

Der Fall um den mutmaßlich absichtlich verursachten Auto-Unfall Anfang März in Lügde kommt Ende August vor Gericht. Das Landgericht Detmold hat die Anklage gegen einen 29-Jährigen aus Bad Pyrmont zugelassen.

Er soll damals absichtlich mit seinem Auto in den Gegenverkehr gefahren sein, um sich wegen einer Beziehungskrise umzubringen. Allerdings kam der Unfallgegner durch den Frontalzusammenstoß ums Leben.

Die Staatsanwaltschaft sieht den Fall als heimtückischen Mord. Die Anklage stützt sich unter anderem auf Datenaufzeichnungen aus dem Auto des Mannes. Bisher sind zwei Verhandlungstermine angesetzt. (26. und 29.08.)

Vergleichsweise günstige Mieten in Lippe
In Lippe sind die Mieten vergleichsweise günstig. In allen lippischen Städten und Gemeinden liegen die Durchschnittsmieten unterhalb des NRW-Mittelwerts. Detmold teuer - Extertal günstig   Mit gut...
AOK warnt vor Insektenstichen: hunderte Lipper in ambulanter Behandlung
Mücken, Wespen und Co. sind gerade überall. Und die AOK warnt vor der Verharmlosung von Insektenstichen. Allein im vergangenen Jahr seien mehr als 800 AOK-Versicherte in Lippe wegen Insektenstichen...
LKA NRW warnt vor Internetbetrugsmaschen
Das Landeskriminalamt NRW warnt aktuell vor zwei Internet-Betrugs-Maschen. Und auch bei uns hier in Lippe hat die Polizei ja ständig mit Internetbetrugsfällen zu tun. Die neueste Warnung gilt...
Viele leere Wohnungen in Lippe
In Lippe sind auf jeden Fall noch Wohnungen frei. Hier bei uns ist die Leerstandsquote mit am höchsten in NRW. Lügde liegt mit einer Quote von 6,8 Prozent auf dem zweiten Platz unter allen Städten...
Bad Salzuflen/Detmold: Pyromane muss in geschlossene Psychiatrie
Das Detmolder Landgericht schickt einen Pyromanen in die geschlossene Psychiatrie. Angeklagter gesteht   Der 36-Jährige sagte heute vor Gericht, dass er selbst die Einweisung befürworte. Das...
21-Jährige ertrinkt in Paderborner Lippesee
Heute Mittag ist eine junge Frau im Paderborner Lippesee ertrunken. Die Begleiter der Frau hatten gegen 12:30 Uhr den Rettungsdienst gerufen, weil die 21-Jährige nicht aus dem Wasser zurückkam. ...