Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Hoffnung für Meyra?

Für den insolventen Rollstuhl Hersteller Meyra in Kalletal scheint es Hoffnung zu geben. Wie die LZ in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, scheint eine Lösung gefunden zu sein. Wie die Lösung aber konkret aussieht, das wird nicht gesagt. Insolvenzverwalter Hans-Peter Burghard hat allerdings für Dienstag die Belegschaft zu einer Versammlung eingeladen. Dort sollen die Einzelheiten bekannt gegeben werden. Im März mussten von den 413 Mitarbeitern 149 gehen. Aktuell wird mit zwei Interessenten verhandelt. Oberste Priorität habe dabei der Erhalt möglichst vieler Arbeitsplätze, so Burghardt in einer Pressemitteilung im Juni.