Responsive image

on air: 

Lars Niermann
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Immer mehr Asylklagen auch aus Lippe

Asylklagen machen auch den für Lippe zuständigen Richtern am Mindener Verwaltungsgericht immer mehr Arbeit. Im ersten Halbjahr dieses Jahres lagen rund 2.200 Klagen von Asylbewerben auf dem Tisch, die mit dem Ausgang ihres Verfahrens nicht zufrieden waren. Die Zahl der Klagen hat sich innerhalb eines Jahres verdreifacht. Die meisten erledigen sich allerdings von selbst: In mehr als der Hälfte der Fälle ging es um sogenannte Untätigkeitsklagen. Die sind zum Beispiel möglich, wenn das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge den Asylbewerbern zu lange keinen Anhörungstermin anbietet. Bekommen die Flüchtlinge ihren Termin, sind die Klagen sofort danach vom Tisch. Im Schnitt brauchen die Mindener Richter momentan  etwas mehr als vier Monate, vor einem Jahr dauerten die Verfahren noch länger als ein halbes Jahr.

Detmold Förderung fürs "Aufholen nach Corona"
Viele Kinder und Jugendliche haben besonders im Distanzunterricht während der Corona-Pandemie Lernlücken aufgebaut. Um ihnen zu helfen, bekommt beispielsweise die Stadt Detmold Fördergelder von Bund...
Corona in Lippe: Inzidenz in Augustdorf jetzt vierstellig
In Augustdorf ist die Corona-Wocheninzidenz heute in den vierstelligen Bereich gestiegen. Nach Angaben des Kreises sind im Vergleich zu gestern 25 neue Fälle dort gemeldet. In ganz Lippe kamen...
Glänzende Zahlen für die lippische Industrie: Umsatz deutlich über Vor-Krisen-Niveau
Die lippische Industrie wächst mehr als deutlich. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres gab es ein Umsatzplus von gut 18 Prozent im Vergleich zu 2020. Im Vergleich zum Vorkrisenjahr 2019 liegt...
Personalprobleme behoben: St. Johannisstift in Paderborn kann bald wieder Geburten betreuen
Das Paderborner St. Johannisstift kann ab Oktober wieder natürliche Geburten betreuen. Vergangene Woche musste das Krankenhaus den Kreißsaal wegen akuter Personalnot dichtmachen. Zunächst war das...
TBV Lemgo Lippe: Knappe Niederlage gegen Leipzig
Der TBV Lemgo Lippe muss weiter auf den ersten Sieg in der noch jungen Handballbundesligasaison warten. Am Abend gab es im Heimspiel gegen Leipzig eine 26:27-Niederlage. Wir müssen daran arbeiten, in...
Corona-Inzidenz bei gut 900: die große Ratlosigkeit in Augustdorf
Die Corona-Infektionszahlen in Lippe sind heute wieder ordentlich gestiegen. Vor allem Augustdorf sticht aktuell raus: Da liegt die Wocheninzidenz gerade über 900 (Lippe gesamt: 185). Von den heute...