Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

In Detmolder Zelle gezündelt

Nach einem Feuer in einer Gewahrsamszelle der Polizei in Detmold hat die Bielefelder Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Ein 47jähriger Mann hatte offenbar eine Matratze in seiner Zelle angezündet und einen Schwelbrand verursacht.

Am frühen Sonntagmorgen waren zwei Polizistinnen und zwei Polizisten auf den Qualm im Zellentrakt aufmerksam geworden. Sie mussten ihr Vorhaben aufgeben, drei Insassen aus den Zellen zu holen. Dies schaffte die Feuerwehr, die den Brand löschte und das Gebäude lüftete. Die drei Inhaftierten und die vier Polizisten erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Der mutmaßliche Brandstifter blieb nach Polizeiangaben in Haft.

Lippische Grundschulen "ächzen" wegen neuer NRW-Testanordnung
Nicht alle Grundschulen in Lippe können die neuesten Corona-Testvorgaben des Landes sofort umsetzen. Eine Radio Lippe-Umfrage unter Grundschulleitern zeigt: das Nachtesten bringt fast alle an die...
Städtische Förderung bringt Lage eine neue Hausärztin
Etwa eineinhalb Jahre nach dem Start des Hausärzteprogramms in Lage gibt es eine erste Erfolgsmeldung. Dr. Lubna Halimeh hat die städtische Förderung genutzt und sich in Lage als Hausärztin...
GEW Lippe entsetzt über NRW-Entscheidung zu Corona-Tests an Schulen
Nach dem Umschwenken des Landes bei den Corona-Tests in Grundschulen kann man das Kopfschütteln der Lehrergewerkschaft GEW in Lippe förmlich hören. Sie wirft der Landesregierung Chaos und schlechte...
Die Coronazahlen für Lippe für den 26.01.2022
Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 36.702 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 329 weitere Fälle bekannt. 496 Personen sind verstorben. Aktuell sind 6.568 aktive Coronafälle in Lippe bekannt,...
NRW: keine PCR-Doppeltests mehr an Grundschulen
In NRW und damit auch bei uns in Lippe gibt es eine Änderung bei den Corona-Testungen an Grundschulen. Nach einem positiven Pooltestergebnis ist künftig kein zweiter einzelner PCR-Test mehr nötig. Die...
Barntrup: B1-Baustelle soll trotz Problemen Ende 2023 fertig sein
Die Bauarbeiten an der gesperrten B1 bei Barntrup nehmen langsam wieder Fahrt auf. Davon gehen Bürgermeister Borris Ortmeier und Straßen.NRW-Sprecher Sven Johanning aus. Auf Radio Lippe-Nachfrage hieß...