Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Industriekaufmann beliebtester Ausbildungsberuf bei jungen Lippern

Wenn Jugendliche nach der Schule eine Ausbildung machen, dann wollen sie in Lippe meistens Industriekaufmann werden. Das geht aus neuen Zahlen des Landesstatistikbetriebs hervor. Generell zeigt sich, dass die Rollen-Klischees zwischen Jungen und Mädchen immer noch aktuell sind.

Die Zahlen sprechen da eine deutliche Sprache. Bei technischen Berufen wie Zerspanungsmechaniker, Kraftfahrzeugmechatroniker oder Elektroniker sind die Jungs ganz klar in der Überzahl. Bei den Medizinischen Fachangestellten oder bei der kaufmännischen Ausbildung für Büromanagement lagen im vergangenen Jahr dagegen wieder die Mädchen weit vorne.

Nur bei den Einzelhandels- und Industriekaufleuten waren die Zahlen der männlichen und weiblichen Azubis in etwa gleichauf. Die Wirtschaft beklagt immer wieder, dass Jugendliche sich bei der Wahl des Ausbildungsplatzes immer auf nur relativ wenige Berufe konzentrieren.