Responsive image

on air: 

Marvin Konrad
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Katalonien-Konflikt noch nicht zu greifen

Die Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold sieht im Katalonien-Konflikt noch keine akute Gefahr für die lippische Wirtschaft. Allerdings bewerte man politische Spannungen generell als Risiko. Der IHK Lippe zu Detmold sind keine lippischen Unternehmen bekannt, die in Katalonien produzieren. Allerdings stehen über 100 der heimischen Betriebe mit Spanien im Handel. Da die Industrie- und Handelskammer unter den Betrieben noch keine Umfrage zu den Spannungen durchgeführt hat, kann sie keine Angaben zu der derzeitigen Stimmung machen. Eine Abspaltung Kataloniens sei noch ganz weit weg, ähnlich wie beim Brexit könne man die Folgen für die heimische Wirtschaft noch nicht abschätzen, sagte uns IHK-Geschäftsführer Axel Martens.

Bad Salzuflen sucht Wahlhelfer für die Bundestagswahl
93 Tage sind´s noch – und die Stadt Bad Salzuflen meldet sich jetzt als erste in Lippe: die sucht Wahlhelfer für die Bundestagswahl am 26. September. Allein Salzuflen braucht mehr als 250 Wahlhelfer....
Prozess gegen mutmaßlichen Dealer - Kalletaler soll Drogen an Jugendliche verkauft haben
Ein Mann aus Kalletal muss sich heute wegen Drogenhandels vor Gericht verantworten. Der mutmaßliche Dealer soll sich kiloweise Marihuana besorgt und den Stoff weiterverkauft haben.  Die...
Muldenkipper in Brücke gekracht - B1 zwischen PB-Elsen und Bad Lippspringe gesperrt
Ein Missgeschick eines Muldenkipperfahrers sorgt bis auf Weiteres für eine voll gesperrte B1 zwischen Paderborn Elsen und Bad Lippspringe. Der Kipper war gestern in Höhe Marienloh mit hochgefahrener...
Lemgo: Schausteller können im Sommer Buden am Ostertor aufstellen
Die Stadt Lemgo will jetzt noch mal den in der Corona-Krise arg gebeutelten Schaustellern unter die Arme greifen. Die sollen in den Sommermonaten ihre Stände und Buden am Ostertor aufstellen dürfen,...
Impfzentrum Lippe: ärztlicher Leiter bremst die Euphorie
Auch wenn ab morgen alle in Lippe einen Termin für das Impfzentrum bekommen können, sollten die Erwartungen nicht zu hoch sein. Die Impfstoffmengen reichen derzeit nicht, um schnell voranzukommen,...
Extertal: Fahndung nach Paket-Betrügerin
Die Polizei bittet Euch um Hilfe bei der Suche nach einer Paket-Betrügerin. Die Ermittler haben nach dem Ok eines Richters ein Bild der Verdächtigen veröffentlicht und hoffen auf Hinweise. Schon im...