Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Kein Interesse an alten Kennzeichen

In Lemgo und Detmold tut man die Idee einer Neueinführung eigener Autokennzeichen als Blödsinn ab. Bundesweit gibt es laut Medienberichten in etlichen Städten reges Interesse an den alten Kennzeichen.

Schon bald soll das Verkehrsministerium dem Bundesrat eine entsprechende Regelung zur Abstimmung vorlegen. Detmolds Bürgermeister Rainer Heller und Lemgos Stadtoberhaupt Dr. Reiner Austermann gaben unisono an, sich noch gar nicht mit dem Thema LE oder DT-Kennzeichen beschäftigt zu haben. Man habe Wichtigeres zu tun. Außerdem gaben beide an, dass die Menschen in Lippe sich stark – und vielleicht auch mehr als anderswo – mit der Region, in der sie leben, identifizieren.