Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Keine Haushaltssicherung

Die Gemeinde Leopoldshöhe kommt an einer Haushaltssicherung vorbei. Das ist das Ergebnis des Haushaltsplans für 2012, den gestern der Kämmerer Hans-Jürgen Lange eingebracht hat.

Rund 170.000 Euro trennen Leopoldshöhe von der Haushaltssicherung, so der Bürgermeister Gerhard Schemmel im Radio Lippe-Gespräch. Er weist darauf hin, dass die Gemeinde von einem ausgeglichenen Haushalt noch weit entfernt sei. Der jetzige Etat sei so nur möglich, weil man an die Reserven, das heißt ans Eigenkapital, gehe. Der Haushalt muss zwar von der Aufsichtsbehörde genehmigt werden, aber immerhin gebe es keine Haushaltssicherung, so der Bürgermeister.