Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Kies auf Lemgoer Straßen

Ein Kieslaster hat der Polizei in Lemgo viel Arbeit beschert und hohen Schaden verursacht. Der Sattelzug hatte gestern Teile seiner Ladung auf Straßen der Stadt verloren und sieben Autos beschädigt.

Der Fahrer des Lastwagens hatte 27 Tonnen Kies in Möllenbeck geladen und war damit durchs Kalletal nach Lemgo gefahren. Dort hatte sich die Ladeklappe des Aufliegers einen Spalt geöffnet, so dass ständig Kies auf die B238 bis zur Herforder Straße fiel. Mehrere Kehrmaschinen hatten mit dem Säubern der Fahrbahnen zu tun, die Polizei musste die Gefahrenstellen sichern. An anderen Autos entstand insgesamt 12.000 Euro Sachschaden.

Christian Spönemann, Radio Lippe