Responsive image

on air: 

Leslie Runde
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Kinderarzt: Mundschutz für Kinder nicht gefährlich

In den sozialen Medien und bei WhatsApp macht aktuell ein dubioser Kettenbrief die Runde – in diesem Brief wird vor dem Tragen von selbstgenähten Atemschutzmasken bei Kindern gewarnt.

Angeblich seien solche Masken für Kinder sogar gefährlich. Dr. Michael Fleischer, Facharzt für Kinder und Jugendmedizin am Klinikum Lippe, gibt im Radio Lippe-Interview Entwarnung:

Ab Montag gilt für uns alle eine Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes – beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen.

>>Alle Infos zum Coronavirus in Lippe

>>Bundesweite Entwicklungen rund um das Coronavirus

Fußball-EM: wohl kein oder kaum Public Viewing in Lippe
Auch mit einer Fußball-EM im eigenen Land sehen die Aussichten auf Public Viewing in Lippe im Moment recht dürftig aus. Auf unsere Nachfrage hin, hieß es aus den Rathäusern in Detmold und Lemgo, dass...
Lippe: weniger Engpässe bei Kinder-Medikamenten
In Lippe hat sich die Lage bei der Versorgung mit Kinder-Medikamenten etwas verbessert. Schmerz- und Fiebermedikamente seien wieder leichter zu bekommen, sagte uns der Vorsitzende des...
Lippische Landeskirche: Sexualisierte Gewalt - „Verbund West“ zur regionalen Aufarbeitung
Die Lippische Landeskirche ist jetzt Teil des „Verbundes West“. Die Evangelischen Kirchen und die Diakonie in NRW haben heute diesen Verbund zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt gegründet. Neun...
Cannabis-Legalisierung: 2 x Nein, 1 x Ja, 1 x nicht anwesend aus Lippe
„Nach langem Ringen: Bundestag verabschiedet Cannabis-Legalisierung.“ Das ist die Überschrift über dem Artikel, den der Deutsche Bundestag heute (26.02.2024) veröffentlicht hat. Schon am Freitag...
Detmold: Mehr Wohnraum für Studierende und Azubis
In der ehemaligen Britensiedlung in Detmold entstehen gerade neue Wohnangebote für Studierende. Insgesamt 44 Einheiten werden nach Angaben der Stadt Detmold mit Hilfe des Landes hergerichtet. Es...
Elterntaxen: Gemeinde Schlangen prüft Schranken-Lösung
Nach dem NRW-Erlass zu Eltern-Taxen an Schulen will bei uns in Lippe zum Beispiel die Gemeinde Schlangen den Einsatz einer Schranke am Schulzentrum prüfen. Man habe schon viel probiert, um das Problem...