Responsive image

on air: 

Mara Wedertz
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Konjunkturpaket der GroKo lässt OWL-Handwerk hoffen

Das geplante Konjunkturpaket der Großen Koalition lässt das Handwerk in OWL auf mehr Aufträge hoffen. Die Handwerkskammer OWL bewertet gegenüber der NW besonders die Mehrwertsteuersenkung und die finanziellen Hilfen für Kommunen positiv.

Kommunen sind wichtige Auftraggeber des Handwerks. Denn die Coronakrise hat auch das Handwerk getroffen und die Nachwirkungen sind laut Kammer nur mit Kunden und Aufträgen zu bewältigen.

Der Handelsverband OWL sagt dagegen, dass die Mehrwertsteuersenkung zu wenig sei, um im Handel etwas zu bewegen. „Wenn eine Hose für 100 Euro dann drei Euro billiger ist, fehlt der Anreiz“, zitiert die NW Handelsverband-Chef Thomas Kunz.

>> alle Infos zum Corona-Virus in Lippe

>> die bundesweiten und internationalen Entwicklungen rund um Corona