Responsive image

on air: 

Stephan Kaiser
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Krankenhausreform: Klinikum Lippe "noch gut weggekommen"

Das Klinikum Lippe ist zufrieden mit den Reform-Vorgaben des Landes. Man sei noch gut weggekommen, hieß es auf Radio Lippe-Nachfrage aus der Verwaltungsetage des Klinikums in Detmold.

Kurze Streichliste für Lippe
 

Im Zuge der Krankenhausreform war den Kliniken zuletzt eine Streichliste vom NRW-Gesundheitsministerium übermittelt worden. Bis Mitte August können die Krankenhäuser ihre Stellungnahme dazu einreichen, im Prinzip also so was wie einen Einspruch.

Mit Blick auf die „lippische Streichliste“ werde man versuchen, auch weiter Speiseröhrenkrebs zu operieren und Frühchen unterhalb von 1.250 Gramm zu versorgen. Für die Ösophaguschirurgie, zu der auch OPs an der Speiseröhre gehören, habe man die vorgegebenen Fallzahlen erreicht und einen ausgewiesenen Fachmann im Haus. Bei den Frühgeborenen habe man die vorgegebene Fallzahl auch knapp erreicht. Für ein so genanntes Perinatal-Zentrum Level 1 spreche aber, dass es eine Kinderchirurgie in OWL nur in Bielefeld und Lippe gebe.

Knie- und Hüftgelenks-Eingriffe bleiben
 

Man werde außerdem weiter Knie- und Hüftgelenks-Eingriffe in Lippe anbieten. Radio Lippe hatte dazu irrtümlicherweise berichtet, dass auch die wegfallen. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Nur die Revision, also beispielsweise der Austausch einer Prothese, soll in Lippe wegfallen.

Die Abrechnung geriatrischer Leistungen, also beispielsweise die Reha nach einer Hüft-OP, ist für den Standort Detmold nicht genehmigt worden. Die eigentliche Geriatrie des Klinikums Lippe ist in Lemgo beheimatet. Wir hatten irrtümlicherweise von einer Schließung der Detmolder Geriatrie gesprochen. Auch diesen Fehler bitten wir zu entschuldigen.

Vergleichsweise günstige Mieten in Lippe
In Lippe sind die Mieten vergleichsweise günstig. In allen lippischen Städten und Gemeinden liegen die Durchschnittsmieten unterhalb des NRW-Mittelwerts. Detmold teuer - Extertal günstig   Mit gut...
AOK warnt vor Insektenstichen: hunderte Lipper in ambulanter Behandlung
Mücken, Wespen und Co. sind gerade überall. Und die AOK warnt vor der Verharmlosung von Insektenstichen. Allein im vergangenen Jahr seien mehr als 800 AOK-Versicherte in Lippe wegen Insektenstichen...
LKA NRW warnt vor Internetbetrugsmaschen
Das Landeskriminalamt NRW warnt aktuell vor zwei Internet-Betrugs-Maschen. Und auch bei uns hier in Lippe hat die Polizei ja ständig mit Internetbetrugsfällen zu tun. Die neueste Warnung gilt...
Viele leere Wohnungen in Lippe
In Lippe sind auf jeden Fall noch Wohnungen frei. Hier bei uns ist die Leerstandsquote mit am höchsten in NRW. Lügde liegt mit einer Quote von 6,8 Prozent auf dem zweiten Platz unter allen Städten...
Bad Salzuflen/Detmold: Pyromane muss in geschlossene Psychiatrie
Das Detmolder Landgericht schickt einen Pyromanen in die geschlossene Psychiatrie. Angeklagter gesteht   Der 36-Jährige sagte heute vor Gericht, dass er selbst die Einweisung befürworte. Das...
21-Jährige ertrinkt in Paderborner Lippesee
Heute Mittag ist eine junge Frau im Paderborner Lippesee ertrunken. Die Begleiter der Frau hatten gegen 12:30 Uhr den Rettungsdienst gerufen, weil die 21-Jährige nicht aus dem Wasser zurückkam. ...