Anzeige

Lage-Billinghausen: Tierquäler verletzt offenbar wieder Pferd

In Lage-Billinghausen ist schon wieder ein Pferd verletzt worden. Dem Tier ist laut Polizei eine Schnittwunde am Vorderbein zugefügt worden. In der Vergangenheit kam es rund um Billinghausen immer wieder zu ähnlichen Vorfällen.

Zuletzt hatte ein Tierquäler im Juni ein Pferd in Billinghausen mit einem Messer oder ähnlichem verletzt. Der aktuelle Vorfall passierte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Das Tier stand auf einer Weide zwischen dem Hellweg und der Billinghauser Straße. Die Polizei geht davon aus, dass das Pferd absichtlich verletzt worden ist. Im vergangenen Sommer hatte es in Lage schon fünf ähnliche Fälle von Tierquälerei gegeben. Ein Pferd musste damals wegen seiner Verletzungen eingeschläfert werden. Wer Hinweise zu der Tat in dieser Woche geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Lage unter 05232 / 95 950.

Wetter
14 °
min 14 °
max 26 °

Blitzer

Zurzeit liegen keine Meldungen vor.

Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: