Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Lange Haftstrafen nach brutalem Raubüberfall

Ein brutaler Raubüberfall vor zwei Jahren in Bad Salzuflen hat drei Angeklagten langjährige Haftstrafen eingebracht. Allerdings hatten sie auch vorher schon ordentlich was auf dem Kerbholz, so, dass das Gericht in Detmold mehrere Strafen zusammenfassen musste. Die Männer haben ihr Opfer in dessen Bad Salzufler Wohnung überfallen und ihm Schmuck, Geld und eine größere Menge Drogen geklaut. Sie schlugen auch zu – und mit einer Waffe haben sie ihn auch bedroht. Die drei hatten davor schon eine Einbruchsserie hinter sich. Zusammenfassend hat das Gericht die Männer dann zwei Mal zu vier Jahren Haft und einmal zu viereinhalb Jahren verurteilt. Insgesamt waren vier Männer aus Herford und Bremen angeklagt. Einer hatte in Detmold vor Gericht nichts gesagt beziehungsweise einige Details bestritten, sein Verfahren wurde abgetrennt.