Responsive image

on air: 

Markus Steinacker
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Lemgo als Radler-Dorado?

Die Stadt Lemgo ist fahrradfreundlich. Um das zu unterstreichen, will sie Mitglied in der "Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in NRW" werden.

Am kommenden Montag wird sich die zuständige Kommission vor Ort ein Bild von der Fahrradfreundlichkeit Lemgos machen. Ab 10 Uhr nimmt sie verschiedene Radwege unter die Lupe und sammelt Informationen. Anschließend müssen die Kommissionsmitglieder einen Vorschlag an den Verkehrsminister ausarbeiten. Ob sich Lemgo dann künftig offiziell als fahrradfreundliche Stadt bezeichnen darf, wird erst später bekannt gegeben.

Matthias Lehmann, Radio Lippe