Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

Lippe wieder im Fördertopf

Das Geld aus Düsseldorf fließt wieder: Das Land NRW überweist in den beiden kommenden Jahren gut 147.000 Euro nach Lippe und unterstützt damit hier im Kreis die Beratung von Arbeitslosen. Die Förderung hatte zwei Jahre auf Eis gelegen. Das Geld teilen sich das Arbeitslosenzentrum Ostlippe in Blomberg sowie die Trägervereine „Arbeitslose helfen Arbeitslosen“ in Detmold und „Arbeit, Wohnen, Bildung“ in Bad Salzuflen.