Kindersitz auf Fahrbahn - Lipper stirbt auf A44

Am Abend ist ein Lipper bei einem Verkehrsunfall auf der A44 zwischen Paderborn und Soest gestorben. Ein 28-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Lippe hielt auf der Autobahn in Richtung Kassel an, weil ein Kindersitz auf der Fahrbahn lag. Er stieg aus und wollte den folgenden Verkehr warnen, doch unmittelbar danach krachte schon ein Autofahrer in den Wagen des Lippers. Ein 47-jähriger Lipper, der in dem stehenden Auto saß, starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei sucht jetzt Zeugen für den Unfall gestern gegen 19 Uhr 50.

Wetter
16 °
min 13 °
max 22 °

Letzte Meldung: 21.9. - 15:27 Uhr

Detmold, Bad Salzuflen-Lockhausen, 

> alle Blitzer anzeigen (aktuell 2)
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige:
Anzeige: