Responsive image

on air: 

Mara, Tim und Team
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

LKW stoppt Geisterfahrer auf der A2 bei Rheda-Wiedenbrück

Ein aufmerksamer LKW-Fahrer hat am späten Abend einen Geisterfahrer auf der A2 gestoppt. Laut Polizei war gegen 22 Uhr ein Lieferwagen im Bereich Rheda-Wiedenbrück in der falschen Richtung auf dem Standstreifen unterwegs. Ein LKW-Fahrer hörte die Warnmeldung im Radio und stoppte seinen Sattelzug auf dem Standstreifen. Der Geisterfahrer wurde dadurch blockiert. Die Polizei nahm ihn mit zur Wache nach Stukenbrock, wo er seinen Führerschein abgeben musste. Nach Angaben der Ermittler war der 64-jährige Pole zehn Kilometer in der falschen Richtung unterwegs.