Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus dem Kreis Lippe

London | AC/DC kündigen Europa-Tournee an: Neun Deutschland-Konzerte

AC/DC gehen nach fast acht Jahren wieder auf Tournee - in Deutschland sind gleich neun Konzerte geplant.

Angus Young ist Gründer und Gitarrist der Hardrock-Band AC/DC.

Angus Young ist Gründer und Gitarrist der Hardrock-Band AC/DC.

Hardrock-Band

London (dpa) - Die Hardrock-Band AC/DC («Highway To Hell», «Thunderstruck») geht in diesem Sommer wieder auf Tournee und wird gleich neun Konzerte in Deutschland spielen. Das gaben die Australier am Montag bekannt. Die Band um Gitarrist und Gründer Angus Young (68) will auf ihrer «Power Up»-Tour zwischen Mai und August in Gelsenkirchen, München, Dresden, Hockenheim, Stuttgart, Nürnberg und Hannover auftreten. Der Vorverkauf beginnt am 16. Februar.

Es wird das erste Mal seit fast acht Jahren sein, dass AC/DC auf Tournee gehen. Im vergangenen Jahr hatten die Rockikonen nach siebenjähriger Pause bei einem Festival in den USA ihr Bühnencomeback gegeben. Gerüchte über eine Tournee hatten sich schon länger gehalten. In der vergangenen Woche hatten AC/DC mit einem Countdown auf ihrer Website die Spekulationen befeuert.

Neben Gitarrist Angus Young, der stets in Schuluniform auftritt, und dem langjährigen Sänger Brian Johnson wird auf der «Power Up»-Tournee Rhythmusgitarrist Stevie Young dabei sein, der 2014 auf den erkrankten und 2017 gestorbenen Bandgründer Malcolm Young folgte. Neu in der Band sind der ehemalige Jane`s-Addiction-Bassist Chris Chaney sowie Schlagzeuger Matt Laug, der bereits im letzten Jahr mit AC/DC beim «Power Trip»-Festival auftrat.

© dpa-infocom, dpa:240212-99-958402/2

Spendenparlament Lippe unterstützt gemeinnützige Projekte
Noch bis Mitte März sind Anträge auf Fördergelder beim Spendenparlament Lippe möglich. Das Gremium unterstützt gemeinnützige Initiativen und soziale Projekte, die sich im Kreis Lippe gegen Armut,...
Verminderte Schuldfähigkeit? Mutmaßlicher Haupttäter von Horn stach unter Alkohol- und Drogeneinfluss zu
Im Prozess um den Tod einer Obdachlosen in Horn hat sich ein Gutachter am Vormittag zum mutmaßlichen Haupttäter geäußert. Das hat uns sein Rechtsanwalt Holger Rostek gesagt. Demnach habe der...
Horn-Bad Meinberg: Einbahnstraße für mehr Sicherheit an Grundschule
Die Stadt Horn-Bad Meinberg will mehr Sicherheit auf dem Schulweg an der Grundschule Horn. Laut Verwaltung gilt deshalb jetzt für Autos an der Franz-Hausmann-Straße entlang der Schule eine...
Detmold: Bundespolizei bei Razzia gegen Schleuserkriminalität im Einsatz
Update 15:14 Uhr:  Bei dem Mann aus Detmold, der heute Morgen bei einer Großrazzia festgenommen worden ist, handelt es sich um einen mutmaßlichen Schleuser. Das hat uns die Bundespolizei auf...
Westfalen-Lippe: Ärztekammerpräsident warnt vor nochmals zunehmendem Ärztemangel
Der Ärztemangel bei uns in Westfalen-Lippe wird in den kommenden vier bis fünf Jahren wohl nochmal drastisch schlimmer werden. Damit rechnet der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Dr....
Lemgo/Leopoldshöhe: Sechseinhalb Jahre Haft für Mordversuch an Ex-Frau
Ein Mann aus Leopoldshöhe muss für sechseinhalb Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Detmold entschieden und den 48-jährigen wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung...